Bilder aus 20 Jahren "Hauptsache Gesund"

Franziska Rubin mit Sonnenbrille
Am 4. August 2005 zeigte unsere Moderatorin, wie sich der Sommer gefahrlos genießen lässt. Wie wichtig der Schutz vor Sonnenbrand oder Sonnenstich ist, haben wir regelmäßig aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und dabei auch über neue wissenschaftliche Erkenntnisse berichtet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin bei der ersten Sendung "Hauptsache Gesund" am 12.01.1998
"Guten Abend, liebe Zuschauer, und herzlich willkommen bei 'Hauptsache Gesund', dem neuen MDR-Gesundheitsmagazin. Ich bin Franziska Rubin, von Hause aus Ärztin, und werde mich jeden Montagabend, um kurz nach zehn, um Ihre Gesundheit kümmern." Mit diesen Worten leitete Franziska Rubin am 12. Januar 1998 die erste Sendung ein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin lehnt auf einer großen gelben Hundert.
Am 5. Juni 2000 feierte "Hauptsache Gesund" das erste Jubiläum: die hundertste Sendung! Damals dachte keiner daran, dass das Gesundheitsmagazin einmal 20 Jahre alt werden würde. Die Sendung am 11. Januar 2018 trägt übrigens die Nummer 875. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK/Hillert
Franziska Rubin mit Hund im Studio.
Keine Frage: Dieser Hund liebt die Kamera und die Kamera liebt ihn. In der Sendung "Heilmittel Tiere" bewies er im Juni 2005, dass sich auch Vierbeiner gut als Studiogäste machen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin mit Sonnenbrille
Am 4. August 2005 zeigte unsere Moderatorin, wie sich der Sommer gefahrlos genießen lässt. Wie wichtig der Schutz vor Sonnenbrand oder Sonnenstich ist, haben wir regelmäßig aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und dabei auch über neue wissenschaftliche Erkenntnisse berichtet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin mit Zeckenforscher Prof. Dr. Jochen Süß an einem Zeckenmodell
Die warme Jahreszeit bringt auch andere Gesundheitsrisiken mit sich, zum Beispiel Krankheiten, die von Zecken übertragen werden Hier zeigt der Zeckenforscher Prof. Dr. Jochen Süß vom Friedrich-Loeffler-Institut Jena an einem Modell, wie die kleinen Blutsauger vorgehen (20. Juli 2006). Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gitte Baumeier und Franziska Rubin im Studio
Physiotherapeutin Gitte Baumeier war schon früh als Expertin im Studio gefragt, zum Beispiel wenn es wie hier um die richtige Haltung beim Autofahren geht. Das war im September 2006. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Apotheker Friedemann Schmidt
Apotheker Friedemann Schmidt war nicht nur als regelmäßiger Experte im Studio gefragt, sondern vertrat Franziska Rubin zeitweise auch bei der Moderation der Sendung, wie hier am 9. Oktober 2008. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin mit Drehteam im Gradiewerk Bad Kösen. Alle tragen weiße Pellerinen.
Für die Sendung am 13. August 2009 besuchte Franziska Rubin mit einem Drehteam das Gradierwerk Bad Kösen. Dafür mussten sich alle weiße Pellerinen überziehen. Unter welcher Kapuze befindet sich unsere Moderatorin? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin mit ihren drei Töchtern im Studio
Am 12. Juli 2012 brachte Franziska Rubin die jüngsten Gäste mit ins Studio: ihre drei Töchter. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Johanna Quaas (*1925), die älteste Wettkampfurnerin der Welt am Barren (17.02.2012)
Sie ist Jahrgang 1925 und turnt immer noch: Am 17. Februar 2012 ließen wir uns von Johanna Quaas' Fähigkeiten am Barren beeindrucken. Die Hallenserin ist die älteste Wettkampfturnerin der Welt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Live-Auftritt von Franziska Rubin und Jürgen Reif in Bad Berka (17.11.2012)
"Hauptsache Gesund" gab es manchmal auch auf der Bühne, wie hier am 17. November 2012 in Bad Berka Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin steht vor einem Spiegel, auf den in der Mitte eine senkkrechte Linie aufgebracht ist. Neben ihr steht Rückenschwimm-Olympiasieger Roland Matthes (14.03.2013)
Um den Rücken ging es am 14. März 2013. Zu Gast im Studio war der schnellste Rückenschwimmer aller Zeiten. Roland Matthes holte zwischen 1968 und 1972 viermal Olympia-Gold – und ist heute Orthopäde. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffelexperte Ulrich Gündel im Studio (19.09.2013)
Ulrich Gündel kennt sich mit Kartoffeln aus. Mehr als 100 Sorten zieht der Landwirt aus dem vogtländischen Reichenbach, darunter auch allerhand ausgefallene. Einige davon brachte er am 19. September 2013 ins Studio mit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Anne-Kathrin Habermann und Franziska Rubin machen den Bockwursttest (23.05.2013)
Auch hier ging es um Essbares. Am 23. Mai 2013 machte Apothekerin Anne-Kathrin Habermann mit Franziska Rubin den Bockwursttest. Der besteht aus der Frage, was mehr Vitamin C enthält: Radieschen, Äpfel oder Bockwurst? Was die wenigsten vermuten: Die Bockwurst ist es. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin mit einer sogenannten Frenzelbrille, die die Augen stark vergrößert. (16.01.2014)
Was trägt Franziska Rubin denn da? Der seltsame Augenvergrößerer ist eine sogenannte Frenzelbrille, mit der ein Arzt bestimmte Schwindelarten erkennen kann, denn darum ging es in der Sendung vom 16. Januar 2014. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Franziska Rubin und Andreas Goßler (12.09.2014)
Und nochmal Essen: Regelmäßig zeigte Koch Andreas Goßler, wie man gesund und lecker kochen kann. Da schwang Franziska Rubin schon gerne mal das Messer, wie hier im September 2014. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (25) Bilder anzeigen