Hauptsache Gesund | Rezept Paprika-Walnuss-Aufstrich

Ein Rezept von Nicole Lins

Zutaten
4 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
1 Stengel Petersilie
Saft und Schale von 1/2 Bio-Orange
1/2 TL Edelsüß-Paprika
100 g Walnusskerne
Salz, Pfeffer
Frischhaltefolie

Paprika-Walnuss-Aufstrich
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK/Jana Olsen

Zubereitung
Paprika halbieren, putzen, waschen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Auf einem Backblech mit der Haut nach oben verteilen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Blech verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 15-20 Minuten garen – bis die Haut anfängt, sich zu lösen. Paprika aus dem Ofen nehmen, in eine Schüssel füllen, mit Folie bedecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken. Schale der Paprika entfernen. Paprika, Knoblauch, Orangenschale und -saft, Paprikapulver, Petersilie und Walnusskerne in eine Schüssel geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dip ca. 1 Stunde kaltstellen, mit Petersilie garnieren und schmecken lassen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 13. Dezember 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2018, 13:17 Uhr

Mehr zum Thema