Hauptsache Gesund | Rezept Fisch an Zitronen-Kumquat-Sauce

Ein Rezept von Aurélie Bastian

roher Zander, ohne Haut
Bildrechte: Colourbox.de

Zutaten:
1 großes Kabeljau- oder Zanderfilet
1 unbehandelte Orange
1 Zitrone
6–8 Kumquat
2 Schalotten
20 g Butter zum Braten
60 g Butter für die Sauce
150 ml Fischfond
Salz und Pfeffer

Aurelie
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zubereitung:
Die Zesten einer Orange ziehen, danach die Orange und die Zitronen auspressen. Die Kumquat in dicke Scheiben schneiden.

Die Schalotte schälen, klein schneiden und in 20 Gramm Butter anschwitzen bis sie glasig wird. Den Fisch in einer Pfanne mit etwas Butter auf den Hautseite kross braten und dann drei Minuten abgedeckt köcheln lassen. Die Zesten mit den Schalotten zum Fisch geben.

Die Sauce:
Ein bisschen Orangensaft zum Fischfond geben und vier bis fünf Minuten köcheln lassen. Dann die kalte Butter für die Sauce hineingeben. Bei schwacher Hitze schmelzen lassen und mit einem Schneebesen unterrühren, bis die Sauce schön hellgelb und dickflüssig wird.
Achtung: die Sauce sollte nicht kochen, sondern nur langsam erwärmt werden. Die Butter sollte nicht zu heiß werden.

Die Kumquatscheiben in die Sauce geben und kurz ziehen lassen. Ein bisschen Orangen- und Zitronensaft hineingeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fisch auf dem Orangenfilet drapieren und zusammen mit der Kumquatsauce servieren.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 15. November 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. November 2018, 17:15 Uhr