Hauptsache Gesund | Rezept Französische Zwiebelsuppe

Ein Rezept von Aurélie Bastian

Zutaten für vier bis fünf Personen:
3 Zwiebeln
3–4 EL Portwein
40 g Butter
1 EL Mehl
1,5 L frische Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
3 Scheiben (Toast-)Brot
75 g geriebener Käse

Die Zwiebelsuppe in der Pfanne.
Bildrechte: MDR/Heiko Cinibulk

Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen und in große Scheiben schneiden. In einem großem Kochtopf die Butter schmelzen und dann die Zwiebelscheiben darin karamellisieren. Wenn die Zwiebeln schön glasig werden, einen Esslöffel Mehl darauf streuen und kurz umrühren. Dann mit dem Portwein ablöschen und die Brühe dazu geben. Bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Brotscheiben im Toaster oder im Backofen leicht anrösten und in kleine Stücke schneiden. Die Croutons in Suppenschälchen aufteilen und die Suppe darauf gießen. Je nach Geschmack kann man noch etwas Käse darauf streuen und im Backofen Brot und Käse knusprig backen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 26. April 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. April 2018, 11:16 Uhr