Hauptsache Gesund | Rezept Frischkornbrei

Ein Rezept von Nicole Lins

Für den vollwertigen Frischkornbrei braucht es frisches, keimfähiges Getreide. Dieses wird am Vorabend in der Getreidemühle geschrotet und über Nacht in Wasser eingeweicht. Dabei bilden sich die Enzyme, die zur optimalen Verwertung der Nährstoffe im Organismus nötig sind.

Zubereitung einer Portion Frischkornbrei:

Frischkornbrei mit Früchten
Bildrechte: IMAGO

2 EL Getreide (etwa Dinkel, Weizen, Gerste oder Roggen) grob schroten. Rühren Sie vier Esslöffel Wasser darunter, decken Sie die Mischung zu und lassen Sie diese über Nacht ziehen.

Ergänzen Sie Ihren Frischkornbrei mit 200 g Joghurt, einem Teelöffel Honig, einem geraspelten Apfel und etwas Banane. Geben Sie einen Esslöffel Leinsamen oder Nüsse und etwas Zitronensaft hinzu.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 26. Juli 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Juli 2018, 06:00 Uhr