Kipferl auf Backblech
Bildrechte: imago/Photocase

Hauptsache Gesund | Rezept Mandelkipferln

Ein Rezept von Nicole Lins

Kipferl auf Backblech
Bildrechte: imago/Photocase

Zutaten (für 30 Stück):
75 g gemahlene Mandeln blanchiert
150 g Mandelmehl (entölt)
1/2 TL Backpulver
3 Msp. gemahlene Vanille
Prise Salz
120 g Butter
je 65 g Xylit und Erythrit (Zuckeraustauschstoffe) oder 65g Zucker und Erythrit
2 Eigelbe


Zubereitung:
Mandeln, Mandelmehl, Backpulver, 1 Msp. Vanille und 1 Prise Salz mischen. Die Butter mit je 40 g Xylit und Erythrit cremig rühren. Eigelbe dazu geben. Mit den anderen Mehlzutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Zwei Rollen formen und in Folie wickeln. Ca. eine Stunde kalt stellen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Teig in gleichmäßige Scheiben schneiden – in der Hand erst zu Kugeln, dann zu Kipferln formen. Auf dem mit Backpapier belegten Blech etwa 12 bis 15 Minuten zart goldgelb (hell) backen. Vorsicht, die Kipferln sind warm sehr zerbrechlich!

25 g Xylit und Erythrit in einer Kaffeemühle oder Küchenmaschine fein mahlen, sodass eine Art Puderzucker entsteht. Die restliche Vanille untermischen. Die noch lauwarmen Kipferln damit bestäuben.

Zubereitungszeit: etwa 45–50 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Pro Stück: ca. 70 kcal, 3 g Eiweiß, 5,5 g Fett, 2 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe
mit Zucker: ca. 80 kcal, 3 g Eiweiß, 5,5 g Fett, 4,5 g Kohlenhydrate

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 29. November 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2018, 14:38 Uhr