Hauptsache Gesund | Rezept Lachs-Omelette-Wrap

Ein Rezept von Nicole Lins

Zutaten für zwei bis drei Personen

125 g Quark 20%
3 Eier
3 Handvoll Blattspinat
3 EL Frischkäse
1 EL Tafelmeerrettich (nach Belieben)
½ Packung Räucherlachs oder Wildlachs
Salz
Pfeffer
wer mag etwas frische Kräuter
etwas Rapsöl zum Braten

Zubereitung

Lachs, Spinat
Bildrechte: imago/Photocase

Den Quark und die Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, nach Belieben ein paar frische Kräuter in den Teig geben.
Den Teig in einer Pfanne mit etwas Rapsöl (wie dünne Eierkuchen) ausbacken und anschließend auf einen Teller geben. Den Vorgang zwei bis dreimal wiederholen, der Teig reicht für zwei bis drei Wraps, je nach Pfannengröße.

Den Frischkäse mit dem Meerrettich verrühren und auf dem ausgebackenen Wrap-Teigen verteilen. Dann dünn mit Blattspinat belegen. Zum Schluss etwas Räucherlachs darauf verteilen und den Wrap einrollen. Danach servieren und noch schön garnieren, zum Beispiel mit frischen Kräutern, etwas Gemüse oder Balsamico Creme.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 01. November 2018 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2018, 10:36 Uhr