Vorschau auf die nächsten Sendungen


Sendung am 25. April

Hörsturz – der Infarkt im Ohr
Plötzlich hört man nichts mehr, meist auf einem Ohr: Jedes Jahr erleiden etwa 150.000 Menschen in Deutschland einen Hörsturz. Nicht immer kommt das Hörvermögen komplett zurück, manchmal bleiben Ohrgeräusche, ein Tinnitus oder eine Schwerhörigkeit zurück. "Hauptsache gesund" berichtet über Alarmzeichen eines Hörsturzes, sowie Therapien, Nachsorge und Vorsorge.

Eisen – das mächtige Spurenelement
Eisenmangel ist besonders bei Frauen weitverbreitet. Er führt zu Müdigkeit, Blässe und einem allgemeinen Schwächegefühl. Doch auch das Gegenteil kann eintreten, nämlich zu viel Eisen im Blut, eine sogenannte Hämochromatose. Aufschluss über die Eisenwerte gibt ein Bluttest. Wie bringt man dann seinen Eisenspiegel wieder ins Lot? Welche Lebensmittel enthalten besonders viel oder wenig Eisen? Und wann sollte man zu Medikamenten greifen?

Hausarztmangel
Lange Arbeitstage, ständige Erreichbarkeit, unzählige Hausbesuche auch am Wochenende. So sieht der Alltag in vielen Landarzt-Praxen aus. Hausärzte, die weit über das Rentenalter hinaus arbeiten, sind besonders in den ländlichen Regionen Sachsens, Thüringens und Sachsen-Anhalts keine Seltenheit. Oft finden sie keinen Nachfolger. Um die Versorgung der Patienten sicherzustellen, sind neue Ideen gefragt. Wir stellen neue Ansätze für Konzepte und Modelle vor.


Sendung am 2. Mai

Zecken auf dem Vormarsch
Das vergangene Jahr war ideal für Zecken-Viren. Überdurchschnittlich viele Menschen sind 2018 an FSME erkrankt, einer Erkrankung, die eine Entzündung der Hirnhaut, des Gehirns und des Rückenmarks auslösen kann. Wir erklären, wie man sich schützen kann, in welchen Gebieten besondere Vorsicht geboten ist und warum auch tropische Zecken für uns gefährlich werden können.

Nordic Walking
Menschen, die im Sommer mit Skistöcken durch den Wald laufen: An diesen Anblick hat man sich inzwischen gewöhnt. Doch ist "Nordic Walking" wirklich gesünder und schonender für die Gelenke als Joggen? Was unterscheidet es vom normalen Laufen, für wen ist es geeignet und für wen eher nicht? Sporttherapeut Dr. Michael Maiwald zeigt, worauf man beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken achten sollte und wie Nordic Walking tatsächlich die Gelenke schonen sowie Herz und Kreislauf trainieren kann.