Heute im Osten unterwegs Auf dem Jakobsweg zwischen Posen und Prag

"Ich bin dann mal weg" hieß vor einigen Jahren der Besteller von Hape Kerkeling, der das Pilgern zum Massenphänomen machte. Tausende tun es seither, ob nun religiös oder nicht. Ein beliebtes und neues Teilstück des Jakobswegs liegt im Drei-Ländereck von Sachsen, Tschechien und Polen.

Pilgern auf dem Jakobsweg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Moderatorinnen der Sendungen "Heute im Osten" und "Unterwegs in Sachsen", Kamilla Senjo und Beate Werner, haben sich gemeinsam auf Wanderschaft begeben. Ihr Weg führte sie in urige Pilgerstätten, wildromantische Gärten und stolze Klosteranlagen und sie begegneten Menschen, die für ihren Glauben und ihre Ideen einstehen. Sie haben erkundet, welche Rolle die Religion für die Menschen und Besucher im Drei-Länder-Eck heute noch spielt.

Zuletzt aktualisiert: 05. Januar 2016, 09:33 Uhr