Osteuropa

Einkaufen im Märchenschloss: Das GUM in Moskau

Roter Platz mit Kaufhaus GUM, Moskau
Sieht zwar aus wie ein Märchenschloss, ist aber keines: das GUM. Moskaus größtes Einkaufszentrum feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Bildrechte: IMAGO
Roter Platz mit Kaufhaus GUM, Moskau
Sieht zwar aus wie ein Märchenschloss, ist aber keines: das GUM. Moskaus größtes Einkaufszentrum feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Bildrechte: IMAGO
Galerie im Kaufhaus GUM, Moskau
GUM steht für Glawny Universalny Magasin, zu deutsch: Hauptwarenhaus. Verkauft wird hier auf drei Etagen. Bildrechte: IMAGO
Das Warenhaus GUM
Um von einer Etage in die andere zu kommen, kann man natürlich die Rolltreppen nehmen. Deutlich mehr Atmosphäre bieten allerdings die Treppenaufgänge. Bildrechte: IMAGO
Moskau Warenhaus GUM
1893 eine Sensation, und auch heute noch atemberaubend: das 250 Meter lange Dach aus Glas und Metall. Bildrechte: IMAGO
Moskau Warenhaus GUM
Sorgt für Atmosphäre: Der markante Springbrunnen am Kreuzpunkt der mittleren Längs- und Querpassagen. Bildrechte: IMAGO
Moskau Warenhaus GUM
450 Euro für 100 Gramm Kaviar. Das Angebot vieler Geschäfte im GUM richtet sich an zahlungskräftige Kundschaft. Bildrechte: IMAGO
Besucher des GUM in Moskau, stehen vor einem Imbiss.
Doch auch der Durchschnittsverdiener kommt auf seine Kosten. Bildrechte: IMAGO
Matrjoschka Figuren im Luxus-Kaufhaus GUM
Touristen sowieso. Wie man an den allgegenwärtigen Matroschkas unschwer erkennen kann. Bildrechte: IMAGO
Galerie im Kaufhaus GUM, Moskau
Cafés laden zum Entspannen und Schauen ein. Bildrechte: IMAGO
Besucher im Filmtheater im Kaufhaus GUM in Moskau.
Wer abtauchen will in eine andere Welt, kann ins GUM-Kino gehen. Das hat drei Säle mit 70, 20 und 16 Plätzen. Bildrechte: dpa
Moskau Warenhaus GUM
November 1988: Noch ganz ohne westliche Luxusmarken wie "Boss", "Bulgari" und "Cartier", war das GUM auch in der sozialistischen Ära ein Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen. Bildrechte: IMAGO
Moskau Warenhaus GUM
Und aktuell? Na klar, die Fußball-WM findet auch im GUM statt ...
(Über dieses Thema berichtete der MDR auch in der Doku Die europäischen Traumkaufhäuser - Das GUM in Moskau" am 11.06.2017 um 17:30 Uhr.)
Bildrechte: dpa
Alle (12) Bilder anzeigen