Osteuropa

Weiße T-Shirts für Polens Denkmäler: Hier die Top 5!

Denkmal des verstorbenen Präsidenten Lech Kaczyński in Szczecin.
Die T-Shirt-Aktion wurde mit dem Denkmal des verstorbenen Präsidenten Lech Kaczyński in Szczecin (Stettin) gestartet. Ende Juli 2018 trug die Skulptur ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift "Konstytucja Jędrek". Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Denkmal des verstorbenen Präsidenten Lech Kaczyński in Szczecin.
Die T-Shirt-Aktion wurde mit dem Denkmal des verstorbenen Präsidenten Lech Kaczyński in Szczecin (Stettin) gestartet. Ende Juli 2018 trug die Skulptur ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift "Konstytucja Jędrek". Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Seejungfer, das Stadtsymbol von Warschau.
Die Aktivisten des Komitees zur Verteidigung der Demokratie (KOD) verpassten den Denkmälern im ganzen Land ähnliche T-Shirts. Hier posiert die Seejungfer, das Stadtsymbol Warschaus.

haben im ganzen Land an verschiedene Denkmäler verteilt. Auf diesem Bild ist die Seejungfer, das Stadtsymbol von Warschau zu sehen.
Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Nikolaus Kopernikus in Allenstein.
Auch der sitzende Nikolaus Kopernikus richtet mit seinem T-Shirt einen Appell an Präsident Andrzej Duda, die Verfassung zu achten. Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Das traditionelle Orchester des Warschauer Stadtteils Praga.
Das traditionelle Orchester des Warschauer Stadtteils Praga wurde auch in den Protest hineingezogen. Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Der Widerstandskämpfer Jan Karski.
Die Bänke, auf denen Jan Karski sitzt, sind in verschiedenen Städten Polens zu finden. Hier in Warschau sitzt er direkt vor dem Museum der Geschichte der Polnischen Juden. Der Widerstandskämpfer hat der Welt die Informationen über die Judenvernichtung im besetzten Polen geliefert. Hier: im T-Shirt. Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Bachus-Denkmal in Grünberg.
Das Bacchus-Denkmal in Grünberg wurde auch in das Happening involviert. Insgesamt haben die Aktivisten 250 Denkmäler mit T-Shirts "verkleidet".

Über dieses Thema berichtet MDR AKTUELL auch im:
TV | 10.08.2018 | 17:45 Uhr
Bildrechte: Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD)
Alle (6) Bilder anzeigen