Material 1 Video: Ostdeutsche Kleingärtner bewahren DDR-Traditionen

Die Moderatorin stellt fest, Kleingärten seien nach wie vor beliebt, aber Sinn und Zweck hätten sich geändert. Dazu befragt sie Detlef Jung, den Vorsitzenden der Kleingartenanlage "Heinrich Förster" in Dessau. 

Verfolgen Sie bei der Auswertung des Videos die Veränderungen. Weshalb hatte man zu DDR-Zeiten einen Kleingarten und warum hat man heute einen?

.

Impuls

Achten Sie darauf, warum ein Kleingarten zu DDR-Zeiten wie ein Hauptgewinn war.  

Kleingartenidylle 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2017, 12:22 Uhr