Ein Mädchen Pflegen eines Pferdes.
Bildrechte: IMAGO

5 Dinge, die du über Pferdepflege wissen solltest

Ein Mädchen Pflegen eines Pferdes.
Bildrechte: IMAGO

1. Der Stall muss täglich ausgemistet werden. Das heißt, die nasse Streu wird entfernt und die Pferdeäpfel werden eingesammelt.

2. Das Fell der Pferde wird mit einem Striegel (eine harte Pferdebürste) bearbeitet. Damit wird der grobe Dreck entfernt.

Ein Hufe eines Pferdes wird ausgekratzt
Bildrechte: IMAGO

3. Die Hufe müssen täglich ausgekratzt werden und zwar vom Ballen zum Hufrand. Vorsicht beim empfindlichen Strahl, also in der Mitte des Hufs!

4. Nach einem Ausritt sollte man ebenfalls die Hufe auskratzen und das Pferd auf Verletzungen und Zecken untersuchen.

5. Jedes Pferd sollte seine eigenen Putzgeräte haben, damit keine Krankheiten übertragen werden.

Zuletzt aktualisiert: 30. September 2016, 13:47 Uhr