Ben und Lina
Bildrechte: Jörg Kowalski/Artists Pool GmbH

"HobbyMania"-Extra Das Rezept für Ben's Pfannkuchentorte

Ben hat es uns tatsächlich in allen Einzelheiten verraten und für euch "freigegeben": Das Rezept für seine echt leckere und vor allem außergewöhnliche Pfannkuchentorte! Ab in die Küche und nachmachen...

Ben und Lina
Bildrechte: Jörg Kowalski/Artists Pool GmbH

Ihr braucht...

Für die Pfannkuchen (8 Stück):

  • 350 g Weizenmehl, Typ 405
  • 6 Eier
  • ½ l Milch
  • 80 g Butter/Margarine
  • 1 Prise Salz

Für die Soße:

  • 1 kg Hackfleisch (vom Rind oder Schwein)
  • 1 Paprikaschote
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 2 Tuben Tomatenmark
  • etwas Gemüsebrühe
  • frische Kräuter nach Wahl
  • getrocknete Kräuter wie Oregano, Thymian, Rosmarin
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Außerdem:

  • 1 besonders großer feuerfester Teller
  • 150 g geriebenen Mozzarella, Basilikum für die Deko

Jetzt wird gekocht!

Step 1 - Bolognesesoße

  1. Zwiebeln schälen und klein schnippeln und mit etwas Olivenöl, Salz und geschälten, gehackten Knoblauchzehen in einem großen Topf auf mittlerer Hitze glasig dünsten. Nebenbei könnt ihr die Möhren schälen, die Paprika waschen, alles klein schnippeln und ebenfalls in den Topf schmeißen.
  2. Jetzt kommt das Hackfleisch in den Gemüsetopf. Trennt es mit dem Kochlöffel in kleine Stücke und rührt es gut um, sodass es an allen Stellen schön braun wird. Wenn das Fleisch durch ist und keine rosigen Stellen mehr hat, kippt ihr die Dosentomaten hinzu. Würzt das Ganze mit Kräutern eurer Wahl (Rosmarin, Thymian oder Oregano machen sich sehr gut!), gebt den Deckel drauf und lasst die Soße auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten köcheln.
  3. Zum Schluss mischt ihr das Tomatenmark unter. Wenn euch die Soße jetzt noch zu fest ist, könnt ihr sie mit etwas! Gemüsebrühe aufkochen (Achtung! Für die Torte muss die Soße etwas fester sein). Nochmal etwas nachköcheln lassen und lecker abschmecken, bis die Bollo genau so gewürzt ist, wie sie euch am besten schmeckt! Guten Hunger!

Step 2 - Pfannkuchenteig

  1. Die Eier auf der Kante einer Rührschüssel aufschlagen und in die Schüssel geben. Die Butter oder Margarine unterrühren und mit dem Rührgerät so richtig schön schaumig schlagen. Gießt dann nach und nach die Milch dazu. Jetzt eine Prise Salz und das Mehl einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Und ab in die Pfanne damit.
  2. Pfannenkuchen braten und auf einem Teller stapeln.

Step 3 - Bau dir deine Torte

  1. Nun nehmt ihr einen besonders großen, feuerfesten Teller.
  2. Legt einen Pfannkuchen darauf und bestreicht ihn schön gleichmäßig mit etwa 2 EL der Bolognesesoße – gleichmäßig ist wichtig, damit die Torte nachher nicht schief wird.
  3. Jetzt etwas Mozzarella drüberstreuen...
  4. Dann wieder einen Pfannkuchen obendrauf schichten und mit Tomatensoße beschmieren.
  5. So geht’s immer weiter, bis der letzte Pfannkuchen glatt obendrauf liegt.
  6. Nun noch den Rest der Soße übergießen, etwas Käse zum Abschluss und ab in den Ofen!
  7. Die Torte braucht jetzt nur noch 15 Minuten bei 180 Grad.
  8. Lasst es euch schmecken!!!!

Zuletzt aktualisiert: 08. August 2018, 10:12 Uhr