Silhouetten von Tauchern
Bildrechte: Colourbox.de

Tipps und Infos Alles übers Tauchen

Silhouetten von Tauchern
Bildrechte: Colourbox.de
Justus
Ausrüstung checken und ab ins Wasser! - Justus im Taucheranzug am Becken Bildrechte: MDR/Cine Impuls/Martin Reißmann

Atemmaske aufsetzen, ab ins Wasser und staunen! So stellt man sich das Tauchen vor. Und so kann es ja auch sein, aber es gehört noch mehr dazu. Bevor man nämlich mit richtiger Ausrüstung abtauchen kann, muss man einiges über die Technik und die Geräte und über die Fortbewegung im Wasser lernen. Denn Sicherheit ist bei diesem Hobby sehr wichtig. Schließlich ist man manchmal viele Meter unter Wasser und da sollte alles möglichst gut funktionieren, damit man auch die ganze Zeit mit Sauerstoff versorgt ist. Wenn alles passt, kann man in eine Welt eintauchen, die man sonst nicht so einfach sehen kann. Es gibt spannende Tiere und Pflanzen zu entdecken oder sogar  Spuren, die Menschen dort hinterlassen haben, ein gesunkenes Schiff vielleicht. Wie alle anderen Hobbys muss man auch das Tauchen trainieren. Man sollte einigermaßen gut schwimmen können, Interesse an der Tauchtechnik haben, nicht wasserscheu sein und sich gut konzentrieren können. Wenn das alles klappt, kann man wirklich abtauchen, entdecken und staunen.

Tauchen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2017, 14:52 Uhr