Ein Kind bäckt Plätzchen.
Bildrechte: Colourbox.de

Tipps und Infos Alles übers Backen

Ein Kind bäckt Plätzchen.
Bildrechte: Colourbox.de

Zum Backen muss eigentlich gar nicht viel geschrieben werden, denn das kennt sicher jeder und hat es bestenfalls auch schon selbst ausprobiert! Insbesondere in der Weihnachtszeit ist fast jede Küche mal eine Backstube und es entstehen viele leckere Plätzchen. Und auch der Geburtstagskuchen ist ein Muss!

Backen macht glücklich

Backen macht Erwachsenen und Kindern gleichermaßen Spaß - schließlich kann man schon während des Zubereitens öfter mal naschen und was am Ende aus dem Backofen kommt schmeckt (meist) auch wunderbar. Dabei ist es spannend zu beobachten, welche Zutaten was entstehen lassen und auch das Verzieren ist eine Freude.

Doch nicht nur Plätzchen oder Kuchen können gebacken werden, auch ein leckeres Brot kannst du ganz einfach selbst zubereiten. Denn auch der Brotteig "funktioniert" nach dem gleichen Prinzip wie der Kuchenteig: Er wird durch die große Hitze im Backofen, die zwischen 100 und 250 Grad Celsius liegt, zunächst aufgelockert und dann gefestigt. So entsteht zum Beispiel die knusprige Kruste, während das Brot innen schön weich ist.

Egal was und wie du backst, wenn du fertig bist, siehst du immer, was du gemacht hast - sprich du hast etwas mit deinen Händen geschaffen und das ist immer ein tolles Gefühl!

Zuletzt aktualisiert: 30. September 2018, 14:54 Uhr