Hobbymania Jess
Bildrechte: MDR/Martin Reißmann

Jess die CrossFitterin "Das Ego bleibt vor der Tür"

Hobbymania Jess
Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Steckbrief von Jess
Vorname Jessica
Spitzname Jess
Geburtsdatum 28.11.1988
Wohnort/Region Saarland bald Hamburg
Was ist dein Hobby? CrossFit, Spazieren gehen, Reisen!!!
Was ist das Besondere an deinem Hobby? Beim CrossFit kann man sich so richtig auspowern. Eine Stunde lang denkt man da an nichts, außer daran, dass man die Übungen überstehen will. Das ist so befreiend, weil ich ansonsten den Kopf immer sehr voll habe... Außerdem mag ich es, an meine Grenzen zu gehen und das passiert dabei ganz automatisch.
Was kannst du besonders gut? Zähne zusammenbeißen und den Dickkopf einschalten... Am liebsten mache ich Deadlifts und Cleans.
Welche Fähigkeiten braucht man für dein Hobby? Gar keine. Man muss ein paar Einführungskurse machen, um die Grundübungen sauber auszuführen und sich nicht zu verletzen. Das Schöne daran ist, dass es für alle Altersstufen geeignet ist. Es gibt viele Eltern, die mit ihren Jugendlichen zusammen trainieren. Es geht auch nicht darum, wer das meiste Gewicht stemmen kann, sondern es geht darum, sich selbst herauszufordern. Deshalb auch das Motto "Challenge Yourself" und nicht "Mach mehr als dein Gegenüber". Konkurrenz gibt es da nicht, das Ego bleibt vor der Tür und in der Box hilft jeder jedem.
Welchen Sport magst du am liebsten? CrossFit, Joggen
Was war dein peinlichstes Erlebnis? Ich sollte mal Ski fahren für eine Live-Sendung vom KiKA und konnte mich noch nicht mal einen Meter bewegen ohne hinzufallen. Das Ganze war natürlich vor Publikum…
Was war dein schönstes Erlebnis? Meine Verwandtschaft im Ausland kennenzulernen und Tante zu werden.
Was würdest du gerne mal ausprobieren? Stagediving
Was würdest du nie machen? Ich würde niemals einen Bungee-Sprung machen. Bei mir läuft da so ein extremes Kopfkino ab, was dabei alles passieren könnte. Das gemixt mit Höhenangst…no way!
Was ist dein Lieblingstier? Puuuuuh das ist schwer. Ich mag Delfine sehr gerne, weil sie so lieb sind. Und Alpakas, weil sie so lustig aussehen, so weich sind und aus meiner Heimat Südamerika kommen. Und eigentlich fast alle Tiere als Babies: weiße Tiger, Elefanten, Hunde…
Was kannst du gar nicht leiden? Menschen, die denken, dass sie was Besseres wären als andere, Unhöflichkeit, ungerechte Verteilungen, Konflikte die zu Elend führen, Duschvorhänge, Vorurteile, schlechte Laune.

Zuletzt aktualisiert: 29. Juli 2018, 11:59 Uhr