Lena erklärt Ella die Harfe
Bildrechte: MDR/Martin Reißmann

Lena die Harfespielerin "Der beruhigende Klang ist besonders"

Lena erklärt Ella die Harfe
Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Steckbrief von Lena
Vorname Lena
Spitzname Leni
Geburtsdatum 14.07.2004
Wohnort/Region Leipzig/Markkleeberg
Was ist dein Hobby? Harfe spielen
Was ist das Besondere an deinem Hobby? Es macht super viel Spaß, hat einen beruhigenden Klang und man spielt es nur mit vier Fingern.
Was kannst du besonders gut? Lesen, mein ganzes Zimmer ist voller Bücher. Ich turne gern, zum Beispiel an Papas selbstgebauter Seilbahn. Und ich nähe gern.
Welche Fähigkeiten braucht man für dein Hobby? Man braucht viel Kraft in den Fingern und ein gutes Gehör für Töne.
Welchen Sport magst du am liebsten? Reiten
Was war dein peinlichstes Erlebnis? Ich habe mich mal bei einem Konzert so verspielt, dass ich einfach aufgehört habe. Lustigerweise, dachten die Zuschauer das Konzert ist zu Ende und haben geklatscht.
Was war dein schönstes Erlebnis? Als wir zu meinem 9. Geburtstag meine Harfe beim Harfenbauer im Erzgebirge abgeholt haben.
Was würdest du gerne mal ausprobieren? Ich bin offen für alles und freue mich auf alles.
Was würdest du nie machen? Ich hätte Angst mit Haien zu tauchen.
Was ist dein Lieblingstier? Mein Hund Chester und meine Hasen Flocke und Lilli. Delfine mag ich auch.
Was kannst du gar nicht leiden? Schlechte Laune
Worauf könntest du nie verzichten? Auf Haustiere und Harfe spielen.

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2017, 14:40 Uhr