Lucie die Tänzerin "Man muss Ehrgeiz haben, aber es sollte auch noch Spaß machen"

Lucie ist 11 Jahre alt und wohnt in Berlin. Sie liebt das Tanzen! Sie tanzt schon seit ihrem 3. Lebensjahr in der Förderklasse einer Tanzschule - hauptsächlich klassisch und modern. Weil sie mit Tanzen viel Zeit verbringt, sind ihr die Tanzkollegen sehr wichtig. Lucie ist offen und probiert gern Neues aus.

Steckbrief von Lucie
Vorname Lucie
Spitzname Lulu, Double-L
Geburtsdatum 31.07.2005
Wohnort/Region Berlin
Was ist dein Hobby? Tanzen
Was ist das Besondere an deinem Hobby? Tanzen ist sehr vielfältig, man kann jede Tanzform ausprobieren. Aber der Schwerpunkt ist bei mir Ballett, also klassischer Tanz. Dabei bekommt man die Grundlagen auch für andere Tanzarten. Ich mag es, dass man sich dabei körperlich ausprobieren und bewegen kann.
Was kannst du besonders gut? Ich bin sehr rhythmisch und kann Takte gut erkennen und dazu dann tanzen.
Welche 5 Fähigkeiten braucht man für dein Hobby? 1. Man muss einen gewissen Ehrgeiz haben, aber darf auch nicht zu ehrgeizig sein, damit es immer noch Spaß macht.

2. Fleiß und Disziplin

3. Nicht zu scheu sein. Es darf einem nicht peinlich sein, vor anderen oder auch vor Publikum zu tanzen.

4. Teamgeist

5. ein gutes Körpergefühl - also dass man fühlt, was man macht
Welchen Sport magst du am liebsten? Naja, Tanzen natürlich!
Was war dein peinlichstes Erlebnis? Als ich klein war, sollte ich in einem Tanz einen Pilz darstellen und beim Auftritt stand ich in der ersten Reihe. Dann passierte es:

Mein Pilzhut fiel runter und purzelte von der Bühne. Ich wollte schon fast weinen, da hat ihn eine alte Frau aus dem Publikum aufgehoben und mir wieder gegeben.
Was war dein schönstes Erlebnis? Es sind immer die Auftritte und wenn das Publikum am Ende klatscht. Wirklich beeindruckend war das letzte Taschenlampenkonzert, wo Tausende Leute zuguckten. Und als die alle geklatscht haben und man die Anerkennung so vieler Leute sehen und hören konnte, war das ein sehr schöner Moment.
Was würdest du gerne mal ausprobieren? Es gibt ganz viele Hobbies, die ich gerne mal ausprobieren würde. Was mir Spaß machen würde, wäre Reiten, weil ich auch gerne Tiere mag.
Was würdest du nie machen? Ich glaube, Rugby. Das wäre echt nicht so meins.
Was ist dein Lieblingstier? Delfine
Was kannst du gar nicht leiden? Wenn Leute andere in Panik versetzten, weil sie selbst Angst haben und die anderen kriegen dann auch Angst. Das kann ich gar nicht leiden, weil ich selbst meist versuche, ruhig zu bleiben.

Was ich auch schrecklich finde, sind Krieg und Hungersnöte. Ich finde es so schlimm, dass es die überhaupt gibt. Ich frage mich manchmal, warum wir es hier so schön haben und es andere nicht so schön haben können.
Worauf könntest du nie verzichten? Auf meine Familie und auf meine Freunde - ganz klar.

Auch das Tanzen würde ich nie freiwillig aufhören. Würde mir jemand verbieten zu tanzen, wäre das ganz schlimm für mich. Ich tanze auch hier zu Hause zu Musik und kriege dadurch einen freien Kopf.
Lucie 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2017, 14:11 Uhr