Do 08.11. 2018 23:05Uhr 29:30 min

Martin Greenfield in seiner Schneiderei "Martin Greenfield Clothiers" in New York
Martin Greenfield in seiner Schneiderei "Martin Greenfield Clothiers" in New York Bildrechte: MDR/In-one-media
MDR FERNSEHEN Do, 08.11.2018 23:05 23:35

Lebensläufe Der Schneider der Präsidenten

Der Schneider der Präsidenten

Die lange Reise des Maxmilian Grünfeld

Ein Film von Rick Minnich und Peter-Hugo Scholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Max Grünfelds idyllische Kindheit endet abrupt im April 1944. Während des Pessach-Festes wird er mit seiner Familie von deutschen Soldaten im slowakischen Dorf Pavlovo (heute Ukraine) abgeholt und ins Ghetto von Mukatschevo gebracht. Von hier werden die Grünfelds direkt nach Auschwitz deportiert. Fast alle werden dort in den Gaskammern ermordet - nur Max und sein Vater kommen in Arbeitskommandos. Im Januar 1945 muss Max auf den Todesmarsch nach Buchenwald. Auch dieses Konzentrationslager überlebt er. Nach dem Krieg irrt er noch zwei Jahre durch Osteuropa - auf der Suche nach seinem Vater. In einem Budapester Flüchtlingslager erfährt er, dass sein Vater, eine Woche vor der Befreiung, in Thüringen erschossen wurde.

Im Wissen, dass er der letzte Überlebende seiner Familie ist, beschließt er, in die USA auszuwandern. Als 19-Jähriger kommt er nach New York. Aus Maxmilian Grünfeld wird Martin Greenfield. Er beginnt als Laufbursche in einer Schneiderei in Brooklyn und arbeitet sich dort zu einem der begehrtesten Herrenmaßschneider der USA hoch. Als "Doktor der Anzüge" kleidet er fortan die politische und kulturelle Elite Amerikas in feines Tuch - von Eisenhower bis Obama, von Paul Newman bis Leonardo DiCaprio. Inzwischen haben seine Söhne Jay und Tod die Geschäftsführung der "factory" übernommen. Martin Greenfield ist auch mit 90 Jahren noch täglich vor Ort. Seine prägenden Lebenserinnerungen hat er aufgeschrieben, weil "die jungen Leute davon erfahren müssen".

Menschen & Geschichten

Ein Mann sitzt in einem Zimmer + Video
Roman Topp hat sein Hobby „Netzwerken“ zum Beruf gemacht. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katrin Bauerfeind
Katrin Bauerfeind Bildrechte: MDR/WDR/Banijay/Dirk Borm
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 23:40 00:40

Bauerfeind - Die Show zur Frau

Bauerfeind - Die Show zur Frau

Zwischen Selfie und Greta -

Stehen wir vor einem poltischen Umbruch?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bernd Gündel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 07:25 07:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christina Junghans, die ihre Mutter verlor, und ihr Freund Stephan Groß.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 07:30 08:00

Wenn Gewalt das Leben verändert

Wenn Gewalt das Leben verändert

Belastungsprobe für den Glauben

Film von David Gern

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo "selbstbestimmt"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 08:00 08:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Imbiss von Jürgen Kurkiewicz - genannt Kukki
Bildrechte: MDR/Kerstin Holl
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 11:40 11:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand