So 24.02. 2019 22:30Uhr (VPS 22:29) 43:27 min

Eine Gasanlage.
Eine Gasanlage. Bildrechte: mdr/DW
MDR FERNSEHEN So, 24.02.2019 22:30 23:15

MDR-Dok Kampf um unser Gas

Kampf um unser Gas

Die Ostseepipelines

Film von Christian F. Trippe und Ulli Wendelmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ein Endspiel hat in Europa begonnen: Ein Endspiel um Macht, Einfluss - und Energie! Vorgeblich geht es darum, ob ein europäisches Konsortium - geführt vom russischen Staatskonzern Gazprom - eine weitere Pipeline durch die Ostsee baut: "Nord-Stream-2" soll 10 Milliarden Euro kosten, soll Russland mit dem deutschen Lubmin verbinden. Durch diesen Transportkorridor könnte bald der größte Teil der russischen Erdgas-Einfuhren in die EU strömen. Tatsächlich geht es um den Zugriff auf wichtige Energieressourcen, Milliarden schwere Leitungsverträge - um Abhängigkeiten und das Abkoppeln ganzer Länder.

Polen, Slowaken und Balten etwa fürchten einen deutsch-russischen Sonderweg. Noch stärker ist die Angst in der Ukraine - sie sieht sich russischen Interessen schutzlos ausgeliefert, falls der Westen sie nicht mehr als Energiekorridor braucht. Im Hintergrund hoffen die USA auf einen Verkauf des eigenen Flüssigasses, drohen mit Sanktionen. Dagegen sagen Regierungsvertreter in Berlin und Moskau, das Projekt garantiere Versorgungssicherheit und günstige Erdgaspreise. Und sei zudem rein privatwirtschaftlich.

Befürworter und Gegner sind sich nur in einem einig: Nord-Stream-2 wird Europas Energiepolitik auf Jahrzehnte festlegen und damit die Geopolitik verändern. Energiefragen sind Machtfragen! Die Dokumentation stellt das Für und Wider der Nord-Stream-2-Leitung dar. Befragt Gegner und Befürworter wie etwa den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder, heute in Diensten der Nord-Stream-AG. Und beschreibt durch packende Vor-Ort-Reportagen, wie das "Great Game" tatsächlich läuft.

Mehr zum Thema

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 25.06.2019 03:25 03:40

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Altern beim Nachbarn

Zur Pflege nach Polen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Für 12 Millionen DM wird Anno August Jagdfeld 1998 Besitzer von Wustrow. Jagdfeld kauft an der Ostseeküste, als vieles noch günstig zu haben ist. Zusätzlich ein Bio- Landgut gleich hinter Heiligendamm, über 500 Hektar groß, sowie den Ort Wittenbeck in der Nähe von Kühlungsborn, dazu einen Golfplatz und jede Menge Bauland. Niemandem sonst gehört heute privat soviel an der Ostseeküste, wie Anno August Jagdfeld. + Video
Anno August Jagdfeld Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 25.06.2019 22:05 22:48

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Ostsee

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Die ostdeutsche Landwirtschaft ist geprägt von riesigen Feldern. Bildrechte: MDR/Alexander Hodam
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 20:45 21:15

Exakt - Die Story Gesunde Betriebe – krankes Land?

Gesunde Betriebe – krankes Land?

Die Agrarindustrialisierung und ihre Folgen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Riesentraktor mit Pflug auf einem Acker + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 21:15 21:45

Echt

Echt

XXL auf dem Acker

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Robotron Hauptsitz in Dresden
Bildrechte: MDR/Kerstin Mauersberger
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 11:50 12:35
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
MDR Zeitreise - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 30.06.2019 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Eigenheim im Plan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine abgesperrte Tür.
Bildrechte: Colourbox/MDR.DE
MDR FERNSEHEN So, 30.06.2019 22:30 23:35
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand