Das Erste | Dienstag, 22.02.2011 | 21:05 Uhr Folge 508: Selbstüberschätzung

Anja Seidel ist Pferdezüchterin aus Leidenschaft. Um ihre Mutter Regine, die ein Hüftleiden hat, zu schonen, bewirtschaftet Anja den Hof fast im Alleingang. Aufopferungsvoll arbeitet sie jeden Tag bis an den Rand der Erschöpfung. Regine Seidel leidet darunter, ihre Tochter nicht unterstützen zu können. Ein Schlaganfall vor einigen Jahren, macht aber die Operation ihrer Hüfte zum unkalkulierbaren Risiko. Geldnöte machen Anja das Leben zusätzlich schwer. Selbst als Anja sich bei einem Sturz den Arm bricht, verschweigt sie ihrer Mutter die dramatische finanzielle Situation. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Klinik, bittet sie die Ärzte, sie zu entlassen – dass sie neben ihrem Armbruch noch weitere Schmerzen plagen, verschweigt sie.

Nachdem Jakob Heilmann bei einem Vorstellungsgespräch in einem Restaurant abgelehnt wurde, kommt er auf die Idee, ein eigenes Lokal zu eröffnen. Seine Mutter Pia, die eigene Erfahrungen mit der Selbstständigkeit hat, ist strikt dagegen, dieses Risiko einzugehen. Und auch sein Vater Roland Heilmann nimmt ihn zunächst nicht ernst.

Jakob lässt sich jedoch nicht bremsen und setzt alle Hebel in Bewegung, um einen Kredit zu bekommen.

Darsteller:

Regine Seidel - Barbara Focke
Anja Seidel - Hanna Lütje
Emma Seidel - Chelsy Kaus
Jakob Heilmann - Karsten Kühn