Das Erste | Dienstag, 06.06.2017 | 21:00 Uhr Folge 772: Berg- und Talfahrt

Der krebskranke Dominik Lorenz hat den Lebensmut verloren und will keine weitere Behandlung. Pfleger Kris scheint der einzige, der ihn versteht. Währenddessen findet Jenne Derbeck heraus, dass er Vater wird ...

Ein junger Mann unterhält sich mit einem Jungen im Rollstuhl 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 06.06.2017 21:00Uhr 00:54 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-89198.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein junger Mann unterhält sich mit einem Jungen im Rollstuhl 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 06.06.2017 21:00Uhr 00:54 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-89198.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dominik Lorenz wird noch immer in der Sachsenklinik behandelt. Zusätzlich zu seiner schweren Leukämie sind seine Hände gelähmt. Die Ursache ist ein Tumor an der Halswirbelsäule, der nicht mehr entfernt werden kann. Nick verliert seinen Lebensmut nun ganz und will keine weitere Behandlung mehr. Auch der Versuch Dr. Martin Steins, ihn von einer weiteren Knochenmarktransplantation zu überzeugen, ändert nichts daran. Nick glaubt nicht mehr, dass er den Krebs besiegen kann. Kris will ihn aufbauen und ihm einen großen Wunsch erfüllen. Er nimmt sich Arzus Autoschlüssel und entführt Nick zu einer Spritztour.

Dr. Philipp Brentano erfährt, dass Jenne noch gar keine Ahnung hat, dass er Vater wird und die schwangere Dr. Lea Peters auch nicht vorhat, es ihm zu sagen. Arzu macht Philipp jedoch klar, dass er sich nicht einmischen soll. Trotzdem taucht Leas Ex-Freund Jenne Derbeck am nächsten Tag in der Klinik auf und traut seinen Augen nicht, als er Leas Schwangerschaftsbauch sieht. Er erklärt ihr, dass er als leiblicher Vater Mitspracherecht habe und fordert dieses nachdrücklich ein.

Bilder zur Folge

Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) hat sehr gute Nachrichten für Susanne Lorenz (Isabel Schosnig): Es gibt einen neuen Knochenmarkspender für Susannes Sohn Dominik.
Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) hat sehr gute Nachrichten für Susanne Lorenz (Isabel Schosnig): Es gibt einen neuen Knochenmarkspender für Susannes Sohn Dominik. Doch Dominik selbst zweifelt am Sinn einer Weiterbehandlung, er hat schon etliche Chemotherapien hinter sich, eine Knochenmarktransplantation, Konditionierungen, Operationen ... Der 16-Jährige kann einfach nicht mehr. Martin fragt Susanne Lorenz, ob sie sich sicher ist, dass ihr Sohn der Transplantation zustimmt - sie ist es. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) hat sehr gute Nachrichten für Susanne Lorenz (Isabel Schosnig): Es gibt einen neuen Knochenmarkspender für Susannes Sohn Dominik.
Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) hat sehr gute Nachrichten für Susanne Lorenz (Isabel Schosnig): Es gibt einen neuen Knochenmarkspender für Susannes Sohn Dominik. Doch Dominik selbst zweifelt am Sinn einer Weiterbehandlung, er hat schon etliche Chemotherapien hinter sich, eine Knochenmarktransplantation, Konditionierungen, Operationen ... Der 16-Jährige kann einfach nicht mehr. Martin fragt Susanne Lorenz, ob sie sich sicher ist, dass ihr Sohn der Transplantation zustimmt - sie ist es. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Susanne (Isabel Schosnig, li.) und Leonard Lorenz (Kai Ivo Baulitz, re.) gehen davon aus, dass sich ihr Sohn Dominik (Jonah Rausch, 2.v.li.) einer weiteren Chemotherapie unterziehen wird. Als Schwester Miriam (Christina Petersen, 2.v.re.) beginnen will, macht Dominik aber ein für alle Mal klar, dass er sich nicht mehr behandeln lassen wird.
Susanne und Leonard Lorenz gehen davon aus, dass sich ihr Sohn Dominik (Jonah Rausch, 2.v.li.) einer weiteren Chemotherapie unterziehen wird. Als Schwester Miriam (Christina Petersen, 2.v.re.) beginnen will, macht Dominik aber ein für alle Mal klar, dass er sich nicht mehr behandeln lassen wird. Dominik hat Leukämie und einen Tumor an der Wirbelsäule - er weiß, dass er bald gelähmt sein und sterben wird. Es geht ihm verdammt schlecht und er möchte es einfach nicht weiter und weiter hinauszögern. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Der Einzige, von dem sich der leukämiekranke Dominik (Jonah Rausch, li.) verstanden fühlt, ist Kris Haas (Jascha Rust, re.). Dominik will sich nicht mehr behandeln lassen, aber niemand akzeptiert diese Entscheidung.
Der Einzige, von dem sich der leukämiekranke Dominik verstanden fühlt, ist Kris Haas (Jascha Rust, re.). Dominik will sich nicht mehr behandeln lassen, aber niemand akzeptiert diese Entscheidung. Dominik weiß, dass er sterben wird. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Um den leukämiekranken Dominik (Jonah Rausch, re.) abzulenken, schlägt sein Pfleger, Kris Haas (Jascha Rust, li.), einen Ausflug und möglicherweise danach sogar noch einen Partybesuch vor. Dominik glaubt, dass Kris ihn einfach veralbert, aber er meint es ernst. In der Hand hält er den geklauten Autoschlüssel der Oberschwester.
Um Dominik abzulenken, schlägt Kris einen Ausflug und möglicherweise danach sogar noch einen Partybesuch vor. Dominik glaubt, dass Kris ihn einfach veralbert, aber er meint es ernst. In der Hand hält er den geklauten Autoschlüssel der Oberschwester. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dominik Lorenz (Jonah Rausch, mi.) kann es nicht fassen, dass Kris Haas (Jascha Rust) ihm diesen fast peinlichen Wunsch erfüllt. Dominik liebt Dampfloks und Kris macht mit ihm kurzerhand einen Ausflug in den Harz.
Dominik kann es nicht fassen, dass Kris ihm diesen fast peinlichen Wunsch erfüllt. Dominik liebt Dampfloks und Kris macht mit ihm kurzerhand einen Ausflug in den Harz. Dominik ist seit langem mal wieder richtig glücklich und genießt gemeinsam mit Kris einen großartigen Tag. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Derweil haben Dr. Stein (Bernhard Bettermann, 2.v.li.), Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) und Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, re.) Dominiks Verschwinden bemerkt. Seine Eltern Susanne (Isabel Schosnig, 2.v.re.) und Leonard (Kai Ivo Baulitz, 3.v.li.) machen sich groߟe Sorgen.
Derweil haben Dr. Stein, Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) und Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, re.) Dominiks Verschwinden bemerkt. Seine Eltern Susanne und Leonard (Kai Ivo Baulitz, 3.v.li.) machen sich große Sorgen. Doch plötzlich macht für Arzu alles einen Sinn. Dominik ist weg, Kris ist weg und Arzus Autoschlüssel ist verschwunden .. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Susanne (Isabel Schosnig) und Leonard Lorenz (Kai Ivo Baulitz) sehen sich ein Video ihres leukämiekranken Sohnes Dominik an. Ihnen wird bewusst, dass er nur noch für sie weiterkämpft und auch, dass das nicht richtig ist.
Susanne und Leonard Lorenz sehen sich ein Video ihres leukämiekranken Sohnes Dominik an. Ihnen wird bewusst, dass er nur noch für sie weiterkämpft und auch, dass das nicht richtig ist Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Als Kris Haas (Jascha Rust, re.oben) und Dominik Lorenz (Jonah Rausch, re.unten) von ihrem illegalen Ausflug zurückkommen, werden sie erwartungsgemäߟ nicht gerade herzlich empfangen. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, 2.v.li.) wirft Kris Verantwortungslosigkeit vor, Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, li.) möchte gern ihren geklauten Autoschlüssel zurück. Verblüffender Weise ist ausgerechnet Klinikleiter, Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 2.v.li.), derjenige, der etwas Verständnis für die beiden Burschen aufbringt.
Als Kris und Dominik von ihrem illegalen Ausflug zurückkommen, werden sie erwartungsgemäß nicht gerade herzlich empfangen. Dr. Martin Stein wirft Kris Verantwortungslosigkeit vor, Oberschwester Arzu möchte gern ihren geklauten Autoschlüssel zurück. Verblüffenderweise ist ausgerechnet Klinikleiter, Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 2.v.li.), derjenige, der etwas Verständnis für die beiden Burschen aufbringt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
ܜberraschend taucht Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) in der Sachsenklinik auf. Er weiߟ sofort, dass er der Vater von Lea Peters (Anja Nejarri) ungeborenem Kind ist.
Überraschend taucht Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) in der Sachsenklinik auf. Er weiß sofort, dass er der Vater von Lea Peters (Anja Nejarri) ungeborenem Kind ist. Verzweifelt sucht Jenne nach einem Weg Lea zu erweichen, doch diese blockt jeden Gedanken an eine gemeinsame Familie ab. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Alle (9) Bilder anzeigen

Gastdarsteller:
Susanne Lorenz - Isabel Schosnig
Leonard Lorenz - Kai Ivo Baulitz
Dominik Lorenz - Jonah Rausch
Jenne Derbeck - Patrick Kalupa
Melanie Bender - Carolin Garnier
Jan Michalski - Paul Hartmann

Musik:
Jörg Magnus Pfeil und Siggi Müller
Kamera:
Bernhard Wagner und Christoph Poppke
Buch:
Lars Morgenroth
Regie:
Frauke Thielecke

Wiederholungen:
HR | 11.06.2017 | 14:10 Uhr
RBB | 11.06.2017 | 17:05 Uhr
MDR | 04.06.2017 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Juni 2017, 17:39 Uhr