Torben Unger (André Röhner) hat Maja Jäger (Ruth Moschner) seine Liebe gestanden. Doch Maja kann seine Liebe nicht erwidern, da in ihrem Herzen nur Platz für Torbens Freund und Chef Paul ist. Torben ist so enttäuscht, dass er kurz vor einem Termin mit dem Lebensmittelamt verdorbene Ware im Laden verteilen will. Maja durchschaut ihn, doch wird sie ihn davon abhalten können?
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke

Das Erste | Dienstag, 19.02.2013 | 21:00 Uhr Folge 592: Berührungsangst

Torben Unger (André Röhner) hat Maja Jäger (Ruth Moschner) seine Liebe gestanden. Doch Maja kann seine Liebe nicht erwidern, da in ihrem Herzen nur Platz für Torbens Freund und Chef Paul ist. Torben ist so enttäuscht, dass er kurz vor einem Termin mit dem Lebensmittelamt verdorbene Ware im Laden verteilen will. Maja durchschaut ihn, doch wird sie ihn davon abhalten können?
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke

Die Fischzüchterin Maja Jäger beliefert täglich den Fischladen von Paul Menke, den dieser zusammen mit seinem Freund und Angestellten Torben Unger führt. Seit Maja das erste Mal den Laden betreten hat, ist Torben in sie verliebt und um sicher zu gehen, hat er Paul gebeten, die Finger von Maja zu lassen. Diese hingegen hat keinerlei Interesse an Torben, versäumt es aber, ihm das direkt zu sagen. Bei einer Routinekontrolle durch das zuständige Amt kommt der Verdacht auf, dass das Eis in der Auslagetheke verschmutzt und somit der Fisch kontaminiert ist. Als Paul kurz darauf mit Magenproblemen zusammenbricht, scheint sich der Verdacht zu bestätigen. Paul wird in die Sachsenklinik eingeliefert und Maja kümmert sich rührend um ihn. In Pauls Abwesenheit führt Torben die Geschäfte nach seinem Gutdünken weiter. Torben ist von Pauls Loyalität felsenfest überzeugt, doch Maja bekommt immer größere Zweifel - nicht nur an Torbens Fähigkeit, ein Geschäft zu führen, sondern auch an seiner Freundschaft.

Dr. Niklas Ahrend bietet Schwester Arzu einen Ausbildungsplatz als Hebamme an. Arzu freut sich sehr darüber und sieht das als große Chance, zögert jedoch, ihrem Mann Dr. Philipp Brentano davon zu erzählen. Philipp ahnt, dass Niklas weit mehr für Arzu empfindet als es für Kollegen üblich wäre. Noch dazu sind die beiden Konkurrenten um den neuen Oberarztposten in der Klinik. Doch Brentano will seiner Frau diese Karrierechance ermöglich - bis er Niklas bei einem eindeutigen Liebesbeweis für Arzu beobachtet.

Darsteller:
Maja Jäger - Ruth Moschner
Paul Menke - Pierre Kiwitt
Torben Unger - André Röhner
Hans Smolka - Stefan Ebeling

Wiederholung SWR | 24.02.2013 | 12:30 Uhr
RBB | 24.02.2013 | 17:05 Uhr
MDR | 24.02.2013 | 18:05 Uhr
HR | 25.02.2013 | 08:35 Uhr

"In aller Freundschaft" jetzt auch mit Audiodeskription Zusätzlich zu den bereits seit 2009 komplett mit Audiodeskription versehenen fiktionalen Produktionen werden die unter Federführung des MDR fürs Erste produzierten Dienstagsserien wie "In aller Freundschaft", "Um Himmels Willen", "Tierärztin Dr. Mertins", "Familie Dr. Kleist" und "Weissensee" ab Januar mit Audiodeskription, also als Hörfilme, angeboten.

Zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2013, 11:35 Uhr