Das Erste | Dienstag, 25.08.2015 | 21:00 Uhr Folge 697: Bittere Wahrheiten

Julias (Sarah Tkotsch) Bruder Mirko Weiß (Moritz Leu) hat aus Arzus Portemonnaie viel Geld geklaut.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Betrunken und laut pöbelnd wird Mirko Weiß nach einer Messerstecherei in die Sachsenklinik eingeliefert. Schwester Julia ist das Auftauchen ihres Bruders äußerst unangenehm. Sie versucht, die Verwandtschaft geheimzuhalten, weil sie sich wegen ihrer Herkunft schämt. Noch mehr Angst hat sie aber davor, dass sich ihre Familie wieder in ihr Leben drängen könnte. Julia versucht, eine Begegnung mit Mirko zu vermeiden. Doch dann erwischt sie ihn im Schwesternzimmer, als er viel Geld aus Arzus Portemonnaie stiehlt. Mirko weigert sich, das Geld zurückzulegen, da er weiß, dass Julia ihn nicht verraten würde.

Mirko Weiß (Moritz Leu) wird nach einer Messerstecherei mit einer durchtrennten Oberschenkelarterie in die Sachsenklinik eingeliefert. Julia Weiß (Sarah Tkotsch) möchte nicht, dass jemand erfährt, dass Mirko ihr Bruder ist und auch von ihrer prekären familiären Situation.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Otto Stein überzeugt Charlotte, ihren fünften Hochzeitstag mit einem kleinen Fest zu feiern. Martin Stein soll auch seine Freundin Antonia mitbringen, doch sie sagt ab, da sie gerade Besuch von ihrer alten Freundin Nicole hat. Martin aber hat das Gefühl, dass das nicht der einzige Grund für Antonias Absage ist.

Blicken Sie doch mal hinter die Kulissen ...

Gastdarsteller Mirko Weiß - Moritz Leu

Wiederholungen HR | 29.08.2015 | 10:50 Uhr
RBB | 30.08.2015 | 17:05 Uhr
MDR | 30.08.2015 | 18:05 Uhr