Das Erste | Dienstag, 31.01.2017 | 21:00 Uhr Folge 758: Der richtige Weg

Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) sagt Luka Ostberger (Nathalie Thiede), dass es neben der Amputation ihres Unterschenkels eine weitere erfolgversprechende OP-Methode gibt. 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Luka Ostbergers Schienbein-Tumor ist nach der Chemotherapie nicht so geschrumpft wie erhofft. Philipp Brentano und Roland Heilmann sind sich uneins über die Weiterbehandlung.

Do 05.01.2017 18:15Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-73432.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Luka Ostberger kommt nach überstandener Chemotherapie zurück in die Sachsenklinik. Dr. Philipp Brentano stellt fest, dass der Tumor am Schienbein nicht im erhofften Ausmaß geschrumpft ist. Dies ist ein schwieriger Fall für das Ärzteteam, denn Dr. Philipp Brentano und Dr. Roland Heilmann sind sich über die Weiterbehandlung der Patientin nicht einig. Brentano bleibt bei seinem Plan, den Tumor zu entfernen und den Defekt mit Eigenknochen aufzufüllen. Dafür entwirft er eine komplizierte OP-Strategie. Roland widerspricht ihm. Der Tumor liege zu nah am Kniegelenk und kann deshalb möglicherweise nicht vollständig entfernt werden. Er sieht als einzige Option die Amputation des Unterschenkels. Chefärztin Dr. Kathrin Globisch legt fest, dass Luka Ostberger über beide Behandlungsmöglichkeiten informiert wird und selbst entscheiden soll. 

Sarah Marquardt genießt ihre Zeit mit dem IT-Techniker Felix Sonntag, auch wenn sie die Affäre in der Klinik noch geheim hält. Eines Abends entdeckt sie ein von ihm entwickeltes Software-Programm zur Digitalisierung der Abläufe in der Sachsenklinik. Verwaltungschefin durch und durch, interessiert sich Sarah für den Vorschlag. Als Felix erfährt, dass Sarah mit seiner Idee eine Ausschreibung gestartet hat, ist Streit vorprogrammiert.

Bilder zur Folge

Simone Ostberger (Anne Kasprik, re.) begleitet ihre Tochter in der Sachsenklinik. Luka Ostberger (Nathalie Thiede, li.) hat eine Chemotherapie hinter sich und ist nun hier, um die weitere Behandlung zu besprechen. Jakob Heilmann (Karsten Kühn) kennt Luka von ihrem ersten Aufenthalt und freut sich für sie: Die Chemotherapie hat gut gewirkt.
Simone Ostberger (Anne Kasprik, re.) begleitet ihre Tochter in der Sachsenklinik. Luka Ostberger (Nathalie Thiede, li.) hat eine Chemotherapie hinter sich und ist nun hier, um die weitere Behandlung zu besprechen. Jakob Heilmann (Karsten Kühn) kennt Luka von ihrem ersten Aufenthalt und freut sich für sie: Die Chemotherapie hat gut gewirkt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Simone Ostberger (Anne Kasprik, re.) begleitet ihre Tochter in der Sachsenklinik. Luka Ostberger (Nathalie Thiede, li.) hat eine Chemotherapie hinter sich und ist nun hier, um die weitere Behandlung zu besprechen. Jakob Heilmann (Karsten Kühn) kennt Luka von ihrem ersten Aufenthalt und freut sich für sie: Die Chemotherapie hat gut gewirkt.
Simone Ostberger (Anne Kasprik, re.) begleitet ihre Tochter in der Sachsenklinik. Luka Ostberger (Nathalie Thiede, li.) hat eine Chemotherapie hinter sich und ist nun hier, um die weitere Behandlung zu besprechen. Jakob Heilmann (Karsten Kühn) kennt Luka von ihrem ersten Aufenthalt und freut sich für sie: Die Chemotherapie hat gut gewirkt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
d
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) teilt Luka mit, dass ihr Unterschenkel amputiert werden muss. Nur so ist der Krebs wirklich sicher entfernt. Lukas Mutter Simone fragt, ob es wirklich die einzige Möglichkeit ist. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, stehend) findet die Entscheidung Rolands falsch und hat Mühe, sich zu beherrschen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) sagt Luka Ostberger (Nathalie Thiede), dass es neben der Amputation ihres Unterschenkels eine weitere erfolgversprechende OP-Methode gibt.
Dr. Philipp Brentano informiert Luka darüber, dass es neben der Amputation ihres Unterschenkels eine weitere erfolgversprechende OP-Methode gibt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Simone Ostberger (Anne Kasprik) hat Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) bei dem Patientengespräch mit ihrer Tochter beobachtet.
Lukas Mutter Simone hat Dr. Philipp Brentano bei dem Patientengespräch mit ihrer Tochter beobachtet. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) kann sich nicht mehr länger zurückhalten und geht mit Klinikleiter Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) in die offene Konfrontation.
Dr. Philipp Brentano kann sich nicht mehr länger zurückhalten und geht mit Klinikleiter Dr. Roland Heilmann in die offene Konfrontation. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Die Chemotherapie bei Luka Ostberger hat gut angeschlagen, und nun muss der Tumor entfernt werden. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) plädiert für eine sehr aufwändige OP-Methode. Doch das gefährlich an Lukas Krebs sind Mikrometastasen und um wirklich sicher zu sein, den Krebs vollständig zu entfernen, rät Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) zur Amputation des Unterschenkels. Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) hört sich beide an, doch am Ende hat der Klinikleiter Heilmann die Entscheidung.
Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) hört sich beide an, doch am Ende hat Klinikleiter Dr. Roland Heilmann die Entscheidung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.) hat seit einiger Zeit eine erfrischende Affäre mit Felix Sonntag (Jochen Matschke, mi.), die sie allerdings vor ihrem Sohn Bastian (Johann Lukas Sickert, re.) geheim hält.
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.) hat seit einiger Zeit eine erfrischende Affäre mit Felix Sonntag (Jochen Matschke, mi.), die sie allerdings vor ihrem Sohn Bastian (Johann Lukas Sickert, re.) geheimhält. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Felix Sonntag (Jochen Matschke) hat ein Programm entwickelt für eine volldigitale interne Klinikkommunikation, welches er nun Kliniken anbietet - natürlich auch Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt).
IT-Techniker Felix Sonntag hat ein Programm für eine volldigitale interne Klinikkommunikation entwickelt, welches er nun Kliniken anbietet - natürlich auch Sarah Marquardt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Felix Sonntag (Jochen Matschke) fragt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt), ob sie über sein Programm zur volldigitalisierten Klinikkommunikation nachgedacht hätte.
Felix Sonntag fragt Sarah Marquardt, ob sie über sein Programm nachgedacht hat. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Alle (9) Bilder anzeigen

Gastdarsteller:
Luka Ostberger - Nathalie Thiede
Simone Ostberger - Anne Kasprik
Felix Sonntag - Jochen Matschke

Wiederholungen:
HR | 12.02.2017 | 13:55 Uhr
RBB | 12.02.2017 | 17:05 Uhr
MDR | 12.02.2017 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2017, 13:26 Uhr

Nächste Episode

In aller Freundschaft - Folge 759 - Sprachlos 1 min
In der Zwischenzeit in Hamburg auf einem Ärztekongress: Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) soll einen Vortrag halten. Doch kurz vor seiner Rede geht es ihm gar nicht gut. Als sich sein Zustand zu einer regelrechten Panikattacke steigert, lässt er Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) stehen und verlässt den Kongress. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Dr. Roland Heilmann soll einen Vortrag halten. Doch er fühlt sich nicht gut. Kurz vor seiner Rede bekommt er eine Panikattacke und verlässt den Kongress.

Do 05.01.2017 18:15Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-73434.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
In aller Freundschaft - Folge 759 - Sprachlos
In der Zwischenzeit in Hamburg auf einem Ärztekongress: Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) soll einen Vortrag halten. Doch kurz vor seiner Rede geht es ihm gar nicht gut. Als sich sein Zustand zu einer regelrechten Panikattacke steigert, lässt er Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) stehen und verlässt den Kongress. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Dr. Roland Heilmann soll einen Vortrag halten. Doch er fühlt sich nicht gut. Kurz vor seiner Rede bekommt er eine Panikattacke und verlässt den Kongress.

Do 05.01.2017 18:15Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-73434.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video