Das Erste | Dienstag, 11.09.2018 | 21 Uhr IAF-Folge 824: Männersache

Philipp (Thomas Koch, li.) und Arzu (Arzu Bazman) versuchen ihrem Sohn Oskar (Leonard Scholz, mi.) zu erklären, dass Gewalt keine Lösung ist, um Konflikte zu lösen. Als Oskar endlich mit dem wahren Grund für seine Prügelei herausrückt, befinden sich die Eltern in einer erzieherischen Bredouille. 1 min
Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss

Di 11.09.2018 21:00Uhr 00:53 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/trailer-iaf-maennersache100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Jens Schultheiss kommt mit starken Brustschmerzen in die Notaufnahme. Nachdem die Ärzte einen Herzinfarkt ausschließen können, wirkt der Patient erleichtert. Er muss in Kürze zu einem Einsatz nach Afrika. Am nächsten Morgen wird Jens schon wieder eingeliefert. Bei der Reparatur seines Daches hat er sich mit einem Druckluft-Nagelgerät in den Fuß geschossen. Kathrin vermutet, dass dies kein Unfall war und Jens Schultheiss sich eigentlich vor dem anstehenden Auslandseinsatz drücken möchte. 

Gleichzeitig muss Dr. Philipp Brentano seinem Sohn Oskar beistehen, der in der Schule zur Zielscheibe von Hänseleien geworden ist. Philipp will sich als Familienvater bewähren und muss sich eingestehen, dass er der Doppelbelastung zwischen Arbeit und Familie im Moment nicht gewachsen ist. Seine Frau Arzu und Dr. Roland Heilmann motivieren ihn, eine berufliche Auszeit in Anspruch zu nehmen

Bilder zur Folge

Philipp redet mit Oskar im Garten.
Oskar Brentano (Leonard Scholz, re.) weigert sich, in die Schule zu gehen. Obwohl sein Vater Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) weiߟ, dass er zu spät zum Dienstbeginn kommen wird, nimmt er sich die Zeit, den Grund für die Verweigerung zu erfahren. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Philipp redet mit Oskar im Garten.
Oskar Brentano (Leonard Scholz, re.) weigert sich, in die Schule zu gehen. Obwohl sein Vater Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) weiߟ, dass er zu spät zum Dienstbeginn kommen wird, nimmt er sich die Zeit, den Grund für die Verweigerung zu erfahren. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Chefarzt Dr. Kai Hoffmann bei der Morgen-Konferenz mit anderen Ärzten.
Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, re.) hält die Morgen-Konferenz mit Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 2.v.re.), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, 2.v.li.) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.). Dabei fällt auf, dass Dr. Brentano nicht anwesend ist. Hans-Peter Brenner entschuldigt ihn zwar, doch das spielt für Dr. Hoffmann keine Rolle, er vergibt Philipps OPs an die anwesenden Ąrzte. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Philipp Brentano, Dr. Roland Heilmann und Hans-Peter Brenner unterhalten sich.
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.), der schon am Morgen wegen seines Sohnes Oskar etwas zu spät gekommen ist, bekommt einen Anruf aus der Schule. Oskar hat sich geprügelt und muss abgeholt werden. Da Philipps Frau Arzu gerade nicht greifbar ist, bietet Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) an, seine OP zu übernehmen. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) ahnt, dass das dem Chefarzt Dr. Hoffmann nicht passen wird. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Philipp und Arzu im Gespräch.
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) musste seinen ältesten Sohn aus der Schule abholen, weil er einen Mitschüler verprügelt hat. Arzu (Arzu Bazman) kann es kaum fassen. Ihr Sohn? Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Klinikleiter Dr. Roland Heilmann und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) unterhalten sich.
Klinikleiter Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) hat mitbekommen, dass Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) Druck von Chefarzt Dr. Kai Hoffmann bekommen hat. Für seine Begriffe kümmert sich Philipp zu sehr um seine Familie und zu wenig um seine Patienten. Roland bietet Philipp seine Unterstützung an. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Brentano und Chefarzt Dr. Kai Hoffmann im Gespräch.
Nachdem Dr. Brentano (Thomas Koch, li.) seinen Sohn aus der Schule holen musste, bittet ihn sein Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, re.) zum Gespräch. Hoffmann versteht, dass Kinder manchmal unvorhergesehene Situationen heraufbeschwören, doch wenn diese Brentanos Arbeit beeinflussen, dann ist er falsch organisiert. Und genau das kann er sich als Leiter der Endoprothetik nicht leisten. Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig (hinten, li.) bekommt das Gespräch mit. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Roland Heilmann redet mit Dr. Kai Hoffmann.
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) bittet seinen Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, re.) seinen Führungsstil und seinen Ton gegenüber den Mitarbeitern zu überdenken: Kommunikation ist keine Einbahnstraߟe und die Sachsenklinik keine Kaserne. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Philipp und Arzu reden auf dem Sofa mit ihrem Sohn Oskar.
Philipp (Thomas Koch, li.) und Arzu (Arzu Bazman) versuchen ihrem Sohn Oskar (Leonard Scholz, mi.) zu erklären, dass Gewalt keine Lösung ist, um Konflikte zu lösen. Als Oskar endlich mit dem wahren Grund für seine Prügelei herausrückt, befinden sich die Eltern in einer erzieherischen Bredouille. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Jens Schultheis wird vom Notarzt in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Kathrin Globisch nimmt ihn entgegen.
Jens Schultheis (Andreas Christ, li.) wird vom Notarzt in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Kathrin Globisch nimmt ihn entgegen. Jens war am Vortag schon einmal mit starken Brustschmerzen da, doch die Ąrzte konnten einen Herzinfarkt ausschließen. Jens hat eine Reflux-Erkrankung, die er mit der richtigen Ernährung in den Griff bekommt. Nun hat er sich mit einem Druckluft-Nagler einen Nagel durch den Fuß geschossen. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Kai Hoffmann am Bett von  Jens Schultheis mit Dr. Kathrin Globisch.
Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, li.) erinnert sich durch seinen Patienten Jens Schultheis (Andreas Christ, mi.) an seine Vergangenheit bei der Bundeswehr. Auch Kai war in Krisengebieten tätig und weiߟ, was das mit Menschen macht. Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) kann nur erahnen, was die beiden Männer erlebt haben. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Kathrin Globisch spricht mit dem Patienten Jens Schultheis und seiner Frau.
Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) hat noch ein paar Fragen an Jens Schultheis (Andreas Christ, mi.). Jens ist leitender Bauingenieur für Projekte in Krisengebieten, also ein harter Kerl und gibt an, dass er topfit ist. Seine Frau Bianka Schultheis (Lara Rentnick, li.) sieht das jedoch etwas anders. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Kathrin Globisch redet mit Bianka Schultheis.
Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) erkundigt sich bei Bianka Schultheis (Lara Rentnick, li.) nach dem wirklichen Zustand ihres Mannes. Er gibt an, topfit zu sein, doch seine Schlafstörungen und Albträume verheimlicht er. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Kai Hoffmann und Dr. Kathrin Globisch blicken auf den Computerbildschirm.
Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend) sieht sich mit Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) die Aufnahmen des Patienten Schultheis an. Jens Schultheis ist leitender Ingenieur bei Auslandsprojekten, unter anderem auch in Krisengebieten. Während Kathrin an einen normalen Unfall glaubt, vermutet Kai andere Ursachen für den Unfall. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Alle (13) Bilder anzeigen
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) musste seinen ältesten Sohn aus der Schule abholen, weil er einen Mitschüler verprügelt hat. Arzu (Arzu Bazman) kann es kaum fassen. Ihr Sohn?
Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss

Gastdarsteller:
Jens Schultheiss - Andreas Christ
Bianka Schultheiss - Lara Rentnick

Musik: Thomas Berlin und Martin G. Meyer
Kamera: Christoph Poppke und Markus Rößler
Buch: Julia Jenner
Regie: Daniel Drechsel-Grau

Wiederholungen:
11.09.2018 | 01:20 Uhr | Das Erste
16.09.2018 | 13:25 Uhr | HR
16.09.2018 | 17:05 Uhr | RBB
16.09.2018 | 18:05 Uhr | MDR
16.09.2018 | 03:00 Uhr | HR
17.09.2018 | 09:00 Uhr | RBB

Zuletzt aktualisiert: 06. September 2018, 09:58 Uhr