Das Erste | Dienstag, 31.03.2020 | 21:00 Uhr Folge 890: Männergespräche

Rolf Becker wird 85!

Otto Steins (Rolf Becker, li.) Freund Karl Zöllner (Axel Werner, re.) hat alle lebensverlängernden Maßnahmen abgelehnt. Nun ist der Moment gekommen und Karl muss wieder selbstständig atmen. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, mi.) entfernt die Beatmung. 1 min
Otto Steins (Rolf Becker, li.) Freund Karl Zöllner (Axel Werner, re.) hat alle lebensverlängernden Maßnahmen abgelehnt. Nun ist der Moment gekommen und Karl muss wieder selbstständig atmen. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, mi.) entfernt die Beatmung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Karl Zöllner, ein alter Bekannter von Otto Stein, bricht beim Angeln mit Otto zusammen. Dieser ruft den Rettungsdienst und schafft es, ihn wiederzubeleben. Im Krankenhaus wird klar: Karl hat einen Herzinfarkt erlitten. Die in einer Herzkatheter-OP gesetzten Stents sind keine dauerhafte Lösung. Dr. Maria Weber klärt Karl auf, dass sie eine Bypass-OP machen können. Karl, bei vollem Bewusstsein, unterschreibt die OP-Einwilligung erst, als Maria ihm eine Patientenverfügung mit dem Passus reicht, dass er jede externe lebenserhaltende Maßnahme außerhalb des Eingriffs ablehnt. Nach der OP kommt es zum Konflikt unter den Ärzten. Sollen Sie Karl sterben lassen oder ist die verlängerte Beatmungsmaßnahme noch der unmittelbaren Operation zuzurechnen und daher keine lebenserhaltende Maßnahme im Sinne von Karls Erklärung?

Bilder zur Folge

Marion Fecht (Dana Golombek) und Noch-Ehemann Harald (Jörg Pintsch).
Marion Fecht (Dana Golombek) hat ihrem Noch-Ehemann Harald (Jörg Pintsch) eine Niere gespendet. Im Gegensatz zu ihr geht es ihm schnell wieder besser. Als er sich von Marion verabschieden will, zeigt sie ihm noch das Konzept für ein gemeinsames Projekt ihrer gemeinsamen Firma. Die beiden sind beruflich ein phantastisches Team, haben aber im Laufe der Jahre vergessen, sich um ihre Beziehung zu kümmern. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Marion Fecht (Dana Golombek) und Noch-Ehemann Harald (Jörg Pintsch).
Marion Fecht (Dana Golombek) hat ihrem Noch-Ehemann Harald (Jörg Pintsch) eine Niere gespendet. Im Gegensatz zu ihr geht es ihm schnell wieder besser. Als er sich von Marion verabschieden will, zeigt sie ihm noch das Konzept für ein gemeinsames Projekt ihrer gemeinsamen Firma. Die beiden sind beruflich ein phantastisches Team, haben aber im Laufe der Jahre vergessen, sich um ihre Beziehung zu kümmern. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Untersuchungen durch Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) und Dr. Hoffmann (Julian Weigend, li.)
Nach seiner Nierentransplantation geht es Harald Fecht (Jörg Pintsch, mi.) nicht gut. Die Untersuchungen durch Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) und Dr. Hoffmann (Julian Weigend, li.) bringen aber kein Ergebnis. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Philipp Brentano und Hans-Peter Brenner basteln mit Oskar und Max an einem Skelett.
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) haben einen unfreiwilligen Bastelabend. Als Brentano seine beiden Söhne Oskar (Leonard Scholz, 2.v.re.) und Max (Ben Grünberg, hinten) kurz mit in der Klinik hatte, haben die beiden an einem Skelett herumgespielt und dabei dessen Hand abgerissen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Kaminski beugt sich über Harald Fecht.
Harald Fecht (Jörg Pintsch, re.) hat eine Niere seiner Frau transplantiert bekommen. Da die beiden gerade in Trennung sind, glaubt Jörg, dass seine Nierenschmerzen damit zusammenhängen könnten. Doch Dr. Kaminski (Udo Schenk, li.) kann ihn beruhigen und jeglichen Zusammenhang ausräumen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Maria Weber mit Karl Zöllner und Dr. Roland Heilmann.
 Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) möchte Karl Zöllner (Axel Werner, re.) einen Bypass legen, was er ablehnt. Maria macht ihm klar, dass das seine einzige Chance ist. Im Beisein von Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) willigt er zwar ein, doch nur mit einer Patientenverfügung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Otto Stein (Rolf Becker, re.) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.)
Otto Stein (Rolf Becker, re.) macht sich große Sorgen um seinen alten Freund Karl Zöllner, der beim Angeln zusammengebrochen ist. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) kann Otto beruhigen, im Moment sieht es für Karl gut aus. Doch Otto gibt sich die Schuld für Karls Zustand. Karl hat vor vielen Jahren einen großen Fehler gemacht und Otto hat ihm damals nicht wirklich geholfen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Marion Fecht (Dana Golombek) und Dr. Kaminski (Udo Schenk).
Nachdem sie ihrem Mann eine Niere gespendet hat, ist Marion Fecht (Dana Golombek) auf dem Weg der Besserung. Dr. Kaminski (Udo Schenk) ist mit den Werten zufrieden und erkundigt sich nach Marions seelischem Befinden. Marions Mann hat ihr vor kurzem gebeichtet, dass er sich in eine andere Frau verliebt hat und mit ihr den Rest seines Lebens verbringen will. Nun bereut Marions Mann das und will zu ihr zurück. Doch nun arbeitet es in Marion. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Marion Fecht beugt sich über Harald.
Als Marion Fecht (Dana Golombek) sich von ihrem Mann Harald (Jörg Pintsch) verabschieden will, fällt ihr ein Ausschlag an seinem Arm auf. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, mi.) entfernt die Beatmung.
Otto Steins (Rolf Becker, li.) Freund Karl Zöllner (Axel Werner, re.) hat alle lebensverlängernden Maßnahmen abgelehnt. Nun ist der Moment gekommen und Karl muss wieder selbstständig atmen. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, mi.) entfernt die Beatmung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Wird Karl Zöllner es schaffen?
Ottos (Rolf Becker, li.) Freund Karl Zöllner (Axel Werner, 2.v.re.) hat lebensverlängernde Maßnahmen mittels einer Patientenverfügung abgelehnt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Roland und Martin im Gespräch.
Roland (Thomas Rühmann, li.) erkundigt sich bei Martin (Bernhard Bettermann, re.), was Otto im Zusammenhang mit Karl Zöllner so belastet. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Alle (11) Bilder anzeigen
Marion Fecht (Dana Golombek) und Noch-Ehemann Harald (Jörg Pintsch).
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Oskar und Max mit in der Sachsenklinik?

Nachdem Harald Fechts Nierentransplantation gelang, kommt es zu Komplikationen. Eine Abstoßungsreaktion ist zu befürchten. Während die Ärzte darum ringen, die Ursache zu finden, trennen sich die Eheleute einvernehmlich. Währenddessen bringt Dr. Philipp Brentano seine beiden Jungs mit in die Klinik. Chaos ist vorprogrammiert.


Rolf Becker wird am 31. März 85 Jahre alt! Mit dieser Folge gratulieren wir dem gebürtigen Leipziger.

Bernhard Bettermann als Martin Stein und Rolf Becker als sein Vater Otto
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Rolle Otto Stein: Bei "In aller Freundschaft" seit Folge 300 (Das Erste | Dienstag, 07.03.06 | 21:05 Uhr) Rolf Becker spielt Otto Stein

Rolf Becker spielt Otto Stein

Otto Stein ist der Vater von Martin Stein. Kürzlich hat er seine Frau Charlotte verloren.

Bildergalerie
Rolf Becker
Bildrechte: MDR/Ralf U. Heinrich

Rolf Becker als Otto Stein: Bei "In aller Freundschaft" seit Folge 300 (Das Erste | Dienstag, 07.03.06 | 21:05 Uhr) Rolf Becker

Rolf Becker

Rolf Becker spielt Otto Stein bei "In aller Freundschaft" seit Folge 300.

mehr

In aller Freundschaft bleibt zuhause

Christina Petersen 1 min
Bildrechte: Christina Petersen/SaxoniaMedia/MDR
Philipp Danne 1 min
Bildrechte: Philipp Danne/SaxoniaMedia/MDR

Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller: Dr. Roland Heilmann - Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch - Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein - Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt - Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano - Thomas Koch
Arzu Ritter - Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski - Udo Schenk
Dr. Lea Peters - Anja Nejarri
Otto Stein - Rolf Becker
Miriam Schneider - Christina Petersen
Kris Haas - Jascha Rust
Hans-Peter Brenner - Michael Trischan
Dr. Maria Weber - Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann - Julian Weigend
Katja Brückner - Julia Jäger

Weitere Rollen dieser Folge: Marion Fecht - Dana Golombek
Otto Stein - Rolf Becker
Karl Zöllner - Axel Werner
Harald Fecht - Jörg Pintsch


Musik:  Oliver Kranz, Carsten Rocker, Anselm Kreuzer
Kamera: Patrick Popow
Buch: Inka Fromme
Regie: Micaela Zschieschow

Wiederholungstermine der Folge 890:

  • Das Erste, 31. März /1. April 2020, 01:50 Uhr
  • SWR, 4. April 2020, 10:00 Uhr
  • HR, 5. April 2020, 10:50 Uhr
  • MDR, 5. April 2020, 17:30 Uhr
  • HR, 5./6. April 2020, 03:10 Uhr

In aller Freundschaft

Zuletzt aktualisiert: 02. April 2020, 09:19 Uhr