Das Erste | Dienstag, 13.09.2016 | 21:00 Uhr Folge 740: Geballte Ladung

Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hat tatsächlich ein Hirn-Aneurysma bei Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, re.) entdeckt. Dies muss dringend operiert werden, da es jederzeit platzen könnte. Da Jenne Lea für seine Traumfrau hält, hat sie Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) um Hilfe gebeten. 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 13.09.2016 21:00Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-40874.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hat tatsächlich ein Hirn-Aneurysma bei Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, re.) entdeckt. Dies muss dringend operiert werden, da es jederzeit platzen könnte. Da Jenne Lea für seine Traumfrau hält, hat sie Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) um Hilfe gebeten. 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 13.09.2016 21:00Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-40874.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Tischler Jenne Derbeck wird mit massiven Herzrhythmusstörungen in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Lea Peters und Dr. Roland Heilmann untersuchen den bewusstlosen Mann. Als er kurzzeitig wieder zu sich kommt, beginnt er, Blut zu spucken. Inzwischen wurden in der Nähe eines Seeufers Kleidungsstücke und das Gepäck des Eingelieferten gefunden. Weitere Tests bestätigen, dass er vom Blitz getroffen wurde.

Als Jenne nach der Behandlung zum ersten Mal Lea erblickt, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Lea tut Jennes offensives Flirten als vorrübergehende Nebenwirkung des Blitzschlags ab. Am nächsten Tag entdeckt sie allerdings ein Hirnaneurysma, dass nur durch einen lebensgefährlichen Eingriff ausgeschaltet werden kann. Jenne verweigert sich der Operation, denn er könnte dabei Teile seiner Erinnerung, vor allem die an Lea, verlieren.

Seit Hans-Peter Brenner das Leben eines Säuglings gerettet hat, steht er bei Schwester Ulrike hoch im Kurs. Umgekehrt genauso. Kris ermutigt ihn, sich mit ihr zu verabreden. Der junge Pfleger ist sich sicher, dass Brenner beste Chancen bei ihr hat. Da Brenner sich schüchtern anstellt, hilft Kris nach. In seiner Euphorie schießt Hans-Peter beim Rendezvous mit der Kollegin übers Ziel hinaus.

Bilder zur Folge

In einem See nahe Leipzig wurde ein junger Mann (Patrick Kalupa, li.) gefunden. Die Notärztin (Sarah Arndtz, 2.v.li.) kann Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, 2.v.re.) und Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, re.) keine weiteren Angaben machen, da die Papiere des Mannes noch nicht gefunden wurden.
In einem See nahe Leipzig wurde ein junger Mann gefunden. Die Notärztin kann Dr. Lea Peters und Oberschwester Arzu keine weiteren Angaben machen, da die Papiere des Mannes noch nicht gefunden wurden. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
In einem See nahe Leipzig wurde ein junger Mann (Patrick Kalupa, li.) gefunden. Die Notärztin (Sarah Arndtz, 2.v.li.) kann Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, 2.v.re.) und Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, re.) keine weiteren Angaben machen, da die Papiere des Mannes noch nicht gefunden wurden.
In einem See nahe Leipzig wurde ein junger Mann gefunden. Die Notärztin kann Dr. Lea Peters und Oberschwester Arzu keine weiteren Angaben machen, da die Papiere des Mannes noch nicht gefunden wurden. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Mittlerweile hat der an einem See gefundene Patient ohne Papiere einen Namen. Die Polizei hat herausgefunden, dass es sich um Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, liegend) handelt und er ein Handwerker auf Wanderschaft ist.
Mittlerweile hat der an einem See gefundene Patient ohne Papiere einen Namen. Die Polizei hat herausgefunden, dass es sich um Jenne Derbeck handelt und er ein Handwerker auf Wanderschaft ist. Jennes Symptome sind diffus und Dr. Lea Peters und Dr. Roland Heilmann finden keine Ursache für Jennes schlechten Zustand. Doch dann hat Lea eine Idee: Sie vermutet, dass Jenne vom Blitz getroffen wurde. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Als Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) aufwacht, hat er mehr Interesse an seiner behandelnden Ärztin Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) als an seinem Gesundheitszustand.
Als Jenne Derbeck aufwacht, hat er mehr Interesse an seiner behandelnden Ärztin Dr. Lea Peters als an seinem Gesundheitszustand. Lea ist das sichtlich unangenehm und sie versichert ihm, dass seine emotionale Verwirrung die Nachwirkung seines Unfalls ist. Doch Jenne versichert ihr, dass er an Liebe auf den ersten Blick glaubt. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) will gerade das Zimmer verlassen, als Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) nach ihr greifen will.
Dr. Lea Peters will gerade das Zimmer verlassen, als Jenne Derbeck nach ihr greifen will. Doch er greift daneben und es gibt einen Stromschlag. Daraufhin bittet Lea Jenne um sein Einverständnis für ein Schädel-CT. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hat tatsächlich ein Hirn-Aneurysma bei Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, re.) entdeckt. Dies muss dringend operiert werden, da es jederzeit platzen könnte. Da Jenne Lea für seine Traumfrau hält, hat sie Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) um Hilfe gebeten.
Dr. Lea Peters hat tatsächlich ein Hirn-Aneurysma bei Jenne Derbeck entdeckt. Dies muss dringend operiert werden. Als Jenne jedoch erfährt, dass er sich nach der OP unter Umständen nicht mehr an bestimmte Dinge erinnern kann, entscheidet er sich gegen die OP. Das Risiko, sich danach nicht mehr an Lea erinnern zu können, ist ihm zu groß. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) hat sich auf den ersten Blick in Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) verliebt und will sein Aneurysma im Hirn nicht operieren.
Jenne Derbeck hat sich in Dr. Lea Peters verliebt und will sein Aneurysma im Hirn nicht operieren lassen, weil das Risiko besteht, dass er sich nach der OP nicht mehr an Lea erinnert. Lea hat für Jennes Entscheidung wenig Verständnis und will nach wie vor operieren. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) hat von einer Patientin als Dankeschön Blumen geschickt bekommen. Schwester Ulrike (Anita Vulesica, li.) merkt, dass er sich über die Geste freut, aber mit den Blumen nicht so recht etwas anzufangen weiß.
Hans-Peter Brenner hat von einer Patientin als Dankeschön Blumen geschickt bekommen. Schwester Ulrike merkt, dass Brenner die Blumen gern an sie weiterreichen würde. Pfleger Kris Haas beobachtet die Situation und glaubt, dem Knistern zwischen den beiden etwas nachhelfen zu müssen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Kris Haas (Jascha Rust, re.) hat beschlossen Hans Peter Brenner (Michael Trischan, mi.) etwas unter die Arme zu greifen.
Kris Haas hat beschlossen, Hans Peter Brenner etwas unter die Arme zu greifen. Ganz offensichtlich findet Brenner Schwester Ulrike toll und traut sich nicht, sie einzuladen. Als Ulrike sich als Woody-Allen-Fan outet, macht Kris Brenner vor ihr kurzerhand zum Filmexperten. So unangenehm es Hans-Peter auch ist, so überraschend ist für ihn auch Ulrikes Frage, ob sie nicht am Abend zusammen ins Kino gehen wollen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Nachdem Schwester Ulrike (Anita Vulesica) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) einen Kinoabend miteinander verbracht haben, hat Hans-Peter Ulrike eine Rose geschenkt.
Nachdem Schwester Ulrike und Hans-Peter Brenner einen Kinoabend miteinander verbracht haben, hat Hans-Peter Ulrike eine Rose geschenkt. Nun hat Ulrike das Gefühl, dass Hans-Peter da etwas falsch verstanden haben könnte. Am nächsten Tag in der Klinik sprechen sie sich kurz aus und einigen sich auf eine Freundschaft. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen
Mittlerweile hat der an einem See gefundene Patient ohne Papiere einen Namen. Die Polizei hat herausgefunden, dass es sich um Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, liegend) handelt und er ein Handwerker auf Wanderschaft ist.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Gastdarsteller:

Jenne Derbeck - Patrick Kalupa
Alia Jandali - Sulaika Lindemann

Wiederholungen:

HR | 17.09.2016 | 11:15 Uhr
MDR | 18.09.2016 | 18:07 Uhr
RBB | 25.09.2016 | 17:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. September 2016, 11:06 Uhr