Das Erste | Dienstag, 12.11.2013 | 21:00 Uhr Folge 624: Glückliche Fügung

Iris Markgraf will in der Klinik ein Gemälde  fertigstellen. Kurze Zeit später bricht sie unter starken Schmerzen zusammen.
Bildrechte: MDR/Wernicke

Restauratorin Iris Markgraf verletzt sich an der Hand. Ihr zehn Jahre jüngerer Praktikant Artur Dosse bringt sie in die Sachsenklinik. Obwohl die Wunde gut auf die Behandlung von Dr. Kathrin Globisch anspricht, hat Iris weiterhin hohes Fieber. Kathrin vermutet einen anderen Entzündungsherd und ordnet weitere Untersuchungen an. Artur macht sich große Sorgen um Iris und es wird klar, dass die beiden mehr verbindet als ein kollegiales Verhältnis. Doch Iris möchte dem Jüngeren nach diversen gescheiterten Beziehungen keine großen Hoffnungen machen. Sie bittet Artur, ihr ein Bild in die Klinik zu bringen, das sie noch beenden muss. Ihr Zustand verschlechtert sich rapide, bis sie zusammenbricht.

Dr. Roland Heilmann hat einen Ärztekongress besucht und ist über Nacht in Berlin geblieben. Obwohl seine Frau Pia Roland bis spät in die Nacht nicht erreichen konnte, ist sie zunächst arglos. Doch als die attraktive Ärztekongressteilnehmerin Kimberley Lao auf den Plan tritt und immer wieder versucht, Roland telefonisch zu erreichen, ist Pias Misstrauen geweckt ...

Ist die Ehe der Heilmanns in Gefahr?

Darsteller:

Iris Markgraf - Claudia Hübschmann
Artur Dosse - Niklas Kohrt
Dr. Kimberly Lao - Milena Karas
Jonas Heilmann - Anthony Petrifke
Lisa Schroth - Ella Zirzow
und andere

Wiederholungen SWR | 17.11.2013 | 12:30 Uhr
RBB | 17.11.2013 | 17:05 Uhr
HR | 18.11.2013 | 08:25 Uhr
MDR | 01.12.2013 | 18:05 Uhr

Wann kommt die Folge 623? Aus Gründen des Programmablaufs (kurzfristig angesetzte Fußballübertragung) muss in 2013 noch eine Folge von "In aller Freundschaft" ausfallen. Die Folge 623 steht inhaltlich für sich alleine und kann daher problemlos herausgelöst werden. Sie kommt nun am 7.1.2014. Alle weiteren Folgen kommen in der normalen Reihenfolge.

"In aller Freundschaft" auch als Hörfilm Zusätzlich zu den bereits seit 2009 komplett mit Audiodeskription versehenen fiktionalen Produktionen werden die unter Federführung des MDR fürs Erste produzierten Dienstagsserien wie "In aller Freundschaft", "Um Himmels Willen", "Tierärztin Dr. Mertens", "Familie Dr. Kleist" und "Weissensee" seit Januar mit Audiodeskription, also als Hörfilme, angeboten.