Das Erste | Dienstag, 20.03.2012 | 21:00 Uhr Folge 553: Gewissensfragen

Herbert Olschok als Bernd Maibach und Katrin Martin als Edith
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Edith und Bernd Maibach sind schon viel Jahrzehnte miteinander verheiratet, doch seit Bernds Pensionierung funktioniert ihr Zusammenleben nicht mehr. Edith fühlt sich unverstanden und allein gelassen. Bernd sitzt den ganzen Tag vor dem Fernseher und ist von Ediths Nörgelei genervt. Als seine Frau das Haus für einen Spaziergang verlässt, bricht Bernd im Wohnzimmer zusammen. Seine Rufe hört Edith nicht mehr.

Sie erfährt von dem Unfall und kommt sofort in die Sachsenklinik. Doch Bernd wirft sie einfach aus dem Zimmer. Er ist sich sicher, dass Edith seine Hilferufe zwar gehört, aber ignoriert hat. Für Bernd ist nun klar, dass seine Frau ihn nicht mehr liebt. Sein Zustand verschlechtert sich dramatisch, er bekommt Krampfanfälle, die nur noch durch ein Narkotikum unterdrückt werden können. Da Bernd Ediths Liebe scheinbar verloren hat, will er nun auch kein Mitleid und bittet sie um die Trennung.

Cheryl Shepard als Dr. Elena Eichhorn, Alexa Maria Surholt als Sarah Marquardt, Udo Schenk als Dr. Rolf Kaminski
Benötigt Kaminski Hilfe? Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Dr. Rolf Kaminski steckt in Schwierigkeiten. Eine ehemalige Patientin bezichtigt ihn eines Kunstfehlers, der ihm seine Zulassung kosten könnte. Durch seine zynische Art kommt es zu keiner gütlichen Einigung. Als Sarah Marquardt und Dr. Elena Eichhorn von seiner Misere Wind bekommen, versuchen beide ihm zu helfen.

Sarah wohl aus Angst um den Ruf der Klinik und Elena aus Sorge um ihren Kollegen. Obwohl Kaminski die Hilfe beider Damen vehement ablehnt, stürzen sie sich in eine Rettungsaktion und bekommen Hilfe von ungeahnter Seite.

Darsteller:
Edith Maibach - Katrin Martin
Bernd Maibach - Herbert Olschok
Tanja Glaser - Vivian Daniel