Das Erste | Dienstag, 07.06.2016 | 21:00 Uhr Folge 731: Im Zweifel

Eine Ärztin und eine Frau unterhalten sich im Krankehaus 1 min
Bärbel Heitz macht Dr. Lea Peters für den schlechten Zustand ihres Mannes verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 07.06.2016 21:00Uhr 00:55 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-14156.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Eine Ärztin und eine Frau unterhalten sich im Krankehaus 1 min
Bärbel Heitz macht Dr. Lea Peters für den schlechten Zustand ihres Mannes verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 07.06.2016 21:00Uhr 00:55 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-14156.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Rainer Heitz wird wegen eines Oberschenkelhalsbruchs von Dr. Lea Peters rasch erfolgreich operiert. Obwohl Lea wegen Rainers wiederkehrender Schwindelanfälle zur Geduld mahnt, beginnt Rainers Frau Bärbel, selbst Physiotherapeutin, mit seiner Mobilisierung. Zu schnell, denn Rainer bricht mit einer schweren Durchblutungsstörung zusammen. Während es Rainer immer schlechter geht, sucht Lea fieberhaft nach der Ursache.

Dr. Philipp Brentano bekommt Besuch von seinem alten Studienfreund Leon Dürrbach. Leon lebt mittlerweile in Oslo und ist Chefarzt. Noch dazu ist er verheiratet und hat vier Kinder. Die Lebensumstände in Skandinavien hören sich für Philipp paradiesisch an. Zunächst im Scherz fragt Philipp Arzu, ob sie sich vorstellen könnte auszuwandern. Als Leon nun seine Kontakte spielen lässt, wird aus dem Gedankenspiel plötzlich eine ernsthafte Option. Doch das ist nicht die einzige Überraschung im Hause Brentano.

Bilder zur Folge

Ein Mann liegt in einem Behandlungszimmer und legt einer blonden Frau seine Hand auf die Schulter. Eine braunhaarige junge Krankenschwester und eine blonde Ärztin stehen daneben
Rainer Heitz (Wolfgang Häntsch) hat sich bei einem Sturz vom Baum den Schenkelhals gebrochen. Seine Frau Bärbel (Rita Feldmeier, rechts) weicht nicht von seiner Seite, was für Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, 2. von rechts) und Schwester Svenja (Laura Louisa Garde, 2. von links) die Untersuchung nicht gerade leichter macht. Bärbel Heitz ist Physiotherapeutin und somit vom Fach. Als Lea dem Patienten sagt, dass er eine künstliche Hüfte braucht, möchte seine Ehefrau eine zweite Meinung einholen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Mann liegt in einem Behandlungszimmer und legt einer blonden Frau seine Hand auf die Schulter. Eine braunhaarige junge Krankenschwester und eine blonde Ärztin stehen daneben
Rainer Heitz (Wolfgang Häntsch) hat sich bei einem Sturz vom Baum den Schenkelhals gebrochen. Seine Frau Bärbel (Rita Feldmeier, rechts) weicht nicht von seiner Seite, was für Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, 2. von rechts) und Schwester Svenja (Laura Louisa Garde, 2. von links) die Untersuchung nicht gerade leichter macht. Bärbel Heitz ist Physiotherapeutin und somit vom Fach. Als Lea dem Patienten sagt, dass er eine künstliche Hüfte braucht, möchte seine Ehefrau eine zweite Meinung einholen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Patien liegt im Krankenbett, eine blonde Frau steht neben ihm. Sie hören einem Arzt aufmerksam zu
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, links) stimmt mit Dr. Peters überein. Bei Rainers Befund ist eine Endoprothese die einzig vernünftige Entscheidung. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Mann liegt im Krankenbett und schaut lächelnd die blonde Frau an, die neben ihm steht und seine Schulter berührt
Die OP von Rainer Heitz ist gut verlaufen. Nun geht es um die Mobilisierung. Bärbel Heitz will die Behandlung selbst übernehmen. Rainer ist etwas skeptisch, weiß er doch, wie resolut seine Frau sein kann. Da kommt ihm die Bitte von Dr. Lea Peters recht: Diese möchte erst die Ursache für Rainers Schwindel finden, der zu seinem schweren Sturz geführt hat. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Zwei Ärztinnen schauen nachdenklich auf einen Computerbildschirm
Rainer Heitz leidet seit geraumer Zeit unter Schwindelattacken. Da Lea keinen Grund finden kann, bittet sie Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, rechts) um Mithilfe. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Mann liegt bewusstlos im Krankenbett, zwei Ärztinnen untersuchen ihn
Trotz der Bitte von Dr. Lea Peters, es langsam angehen zu lassen, hat Bärbel Heitz ziemlich schnell mit der physiotherapeutischen Mobilisierung ihres Mannes Rainer begonnen. Sein Jammern hat Bärbel ignoriert, bis er mit schweren Durchblutungsstörungen zusammengebrochen ist. Nun muss Schwester Svenja sie beruhigen. Währenddessen untersuchen Lea und Kathrin den Patienten. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Eine Ärztin und eine Frau unterhalten sich im Krankehaus
Bärbel Heitz macht Dr. Lea Peters für den schlechten Zustand ihres Mannes verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Arzt und ein Mann stehen sich im Krankenhausflur lachend gegenüber
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, links) bekommt überraschend Besuch von seinem alten Studienkollegen Dr. Leon Dürrbach (Patrick Wolff, rechts). Der ist mittlerweile Chefarzt an einer Klinik in Oslo. Die alte Vertrautheit ist schnell wieder da und die beiden verabreden sich am nächsten Tag zum Angeln. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Zwei Angler sitzen an einem See in Campingstühlen am Feuer
In Leons Schilderungen hören sich die skandinavischen Lebens- und Arbeitsbedingungen paradiesisch an. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Eine Familie mit zwei kleinen Kindern sitzt am Frühstückstisch
Philipp fragt Arzu (Arzu Bazman, links), ob sie sich vorstellen könnte auszuwandern. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen

Gastdarsteller:
Svenja Werth - Laura Louisa Garde
Dr. Leon Dürrbach - Patrick Wolff
Bärbel Heitz - Rita Feldmeier
Rainer Heitz - Wolfgang Häntsch

Wiederholungen:
HR | 11.06.2016 | 11:20 Uhr
MDR | 12.06.2015 | 18:05 Uhr
RBB | 19.06.2016 | 17:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2016, 18:05 Uhr