Das Erste | Dienstag, 28.11.2017 | 21:00 Uhr Folge 793: Aus den Augen, aus dem Sinn?

Dr. Iris Brooks hat einen Unfall auf dem Rückweg in die "Lindenstraße" und wird in die Sachsenklinik eingeliefert - dort trifft sie ihre ehemalige beste Freundin wieder: Maria Weber! Derweil hat Dr. Kaminski ganz andere Sorgen ...

Dr. Kaminski (Udo Schenk) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Fr 22.09.2017 10:47Uhr 00:51 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/autogramme-und-mehr/video-140242.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nach einem Urlaubswochenende mit ihrer Tochter Lara ist Dr. Iris Brooks auf dem Rückweg von Rügen in die "Lindenstraße". Plötzlich bricht Iris mit Kreislaufproblemen am Steuer zusammen. Die Behandlung übernehmen in der Sachsenklinik Dr. Maria Weber und Dr. Martin Stein. Wie sich herausstellt, waren Iris und Maria ehemals beste Freundinnen, doch dann hat sich Iris plötzlich zurückgezogen. Iris' gesundheitliche Situation verschlechtert sich immer mehr. Als Dr. Weber den Grund dafür erfährt, ist sie zutiefst getroffen. Die Ärzte entdecken einen Herzfehler bei Iris. 

Dr. Kaminski fühlt sich von der Doppelbelastung durch Klinik und Praxis überfordert, deshalb will er in der Sachsenklinik kürzer treten. Dann wird Dr. Kaminski jedoch in seiner Praxis überfallen und gemeinsam mit Dr. Phillip Brentano, der zufällig als Patient da ist, eingesperrt. Kaminski ist geschockt, denn seine gesamte Praxisausstattung wurde bei dem Überfall gestohlen. Als sich Kaminskis Versicherung weigert, den Schaden zu regulieren, sitzt der Urologe ziemlich in der Patsche.

Bilder zur Folge

Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) wird nach einem Autounfall in die Sachsenklinik eingeliefert
Nach einem Urlaubswochenende mit ihrer Tochter Lara ist Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch, liegend) auf dem Rückweg von Rügen in die "Lindenstraße". Plötzlich bricht Iris mit Kreislaufproblemen am Steuer zusammen und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Während Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) und Schwester Ulrike (Anita Vulesica, re.) Iris untersuchen, kommt Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, 2.v.re.) dazu. Die beiden erkennen sich sofort wieder und Iris entschuldigt sich bei Maria. Wofür, weiß Maria allerdings nicht im Geringsten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) wird nach einem Autounfall in die Sachsenklinik eingeliefert
Nach einem Urlaubswochenende mit ihrer Tochter Lara ist Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch, liegend) auf dem Rückweg von Rügen in die "Lindenstraße". Plötzlich bricht Iris mit Kreislaufproblemen am Steuer zusammen und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Während Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) und Schwester Ulrike (Anita Vulesica, re.) Iris untersuchen, kommt Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, 2.v.re.) dazu. Die beiden erkennen sich sofort wieder und Iris entschuldigt sich bei Maria. Wofür, weiß Maria allerdings nicht im Geringsten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg), Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) und Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann)
Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch, mi.) hat erhöhte Entzündungsparameter und ihr EKG ist auffällig. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) und Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) müssen weitere Untersuchungen durchführen. Während sich Maria trotz der Umstände freut ihre ehemals beste Freundin wiederzusehen, verhält sich Iris komisch. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch)
Endlich sind die beiden ehemals besten Freundinnen allein und können sich richtig begrüßen. Maria (Annett Renneberg, li.) bedauert sehr, dass sie sich so lange nicht gesehen haben und entschuldigt sich bei Iris (Sarah Masuch, re.). Hätte sie gewusst, dass auch Iris sich damals auf die Stelle in München beworben hatte, hätte sie ihre Bewerbung zurückgezogen. Iris ist das sichtlich unangenehm, doch auch sie freut sich, Maria endlich wiederzusehen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch)
Dr. Iris Brooks hält es nicht mehr aus und sagt ihrer ehemals besten Freundin Dr. Maria Weber die Wahrheit, warum sie sich damals nicht mehr gemeldet hat. Marias damaliger Mann Alexander und Iris hatten an einem Abend zu viel getrunken und sind im Bett gelandet. Als Maria und Alexander damals kurz vor der Trennung standen und Maria Iris gebraucht hätte, war Iris' schlechtes Gewissen einfach so groß, dass sie sich nicht mehr melden konnte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Iris Brooks (Sarah Masuch) und Tochter Lara (Greta Short)
Iris Brooks' Tochter Lara (Greta Short, re.) hat ein schlechtes Gewissen. Sie ist mit einer Freundin aus dem Urlaub zurückgefahren, obwohl es ihrer Mutter nicht gut ging. Und nun liegt sie mit einer Endokarditis in der Sachsenklinik. Lara will wissen, wie gefährlich das ist. Wichtig ist nun, die Entzündung in den Griff zu bekommen, doch wo kommt diese her? Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Iris Brooks (Sarah Masuch), Tochter Lara (Greta Short) und Dr. Maria Weber (Annett Renneberg)
Maria ist nach Iris' Geständnis tief enttäuscht. Doch Iris hält das nicht aus und will, dass Maria ihr verzeiht. Trotz strenger Bettruhe läuft sie Maria hinterher, doch sie bricht zusammen. Iris' Tochter Lara und Maria können sie gerade noch auffangen. Iris muss schnellstens operiert werden, sie schwebt in Lebensgefahr. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) und Dr. Kaminski (Udo Schenk)
Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) will gerade seine Praxis verlassen, als plötzlich Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) vor ihm steht. Philipps PSA-Wert ist zu hoch und das könnte auf Prostata-Krebs hinweisen. Er möchte, dass Kaminski ihn in seiner Praxis untersucht, in der Sachsenklinik muss das keiner mitbekommen. Doch Kaminski ist gerade auf dem Weg in eben diese und bittet Philipp am Nachmittag wiederzukommen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Ein Einbrecher (Jens Mieder) zieht Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) eine riesige Vase über den Kopf
Als Dr. Philipp Brentano zu seinem Termin in der Praxis von Dr. Kaminski kommt, ist die Praxis ein einziges Chaos. Philipp will die Situation untersuchen, kommt allerdings nicht weit, denn ein Einbrecher (Jens Mieder, re.) zieht ihm eine riesige Vase über den Kopf. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Kaminski (Udo Schenk) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch)
Dr. Philipp Brentano wurde niedergeschlagen. Als er aufwacht, verbindet ihm Dr. Kaminski gerade das Bein und erklärt ihm, was passiert ist. Außerdem ist seine Wunde am Bein in etwa so groß wie die Scherbe, die Kaminski ihm zeigt. Philipp kommt langsam wieder zu sich und will sein Telefon suchen, doch das haben ihm die Einbrecher abgenommen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) und Dr. Kaminski (Udo Schenk)
Dr. Philipp Brentano und Dr. Kaminski sind von den Einbechern in Kaminskis Praxis eingesperrt worden. Philipps Wunde am Bein blutet stark. Er versucht die Tür aufzubrechen. Doch dadurch blutet es nur noch stärker. Philipp muss feststellen, dass es sich um eine Sicherheitstür handelt und er sie nicht aufbekommen wird. Kaminski weiß, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die beiden noch die ganze Nacht eingeschlossen sind. Nun heißt es: Philipp muss sich schonen, sonst wird es für ihn kritisch. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) und Dr. Kaminski (Udo Schenk)
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) hat Dr. Kaminski gebeten, etwas mehr in der Sachsenklinik zu arbeiten. Doch Kaminski hat seine Praxis gerade technisch neu bestückt und will seine Prioritäten wieder mehr darauf lenken. Nun ist seine Praxis ausgeraubt worden und die gesamte Technik verschwunden. Die Versicherung stellt sich quer und Sarah Marquardt hat einen anderen Urologen eingestellt. Kaminski steht plötzlich vor dem Ruin. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Alle (11) Bilder anzeigen
Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) wird nach einem Autounfall in die Sachsenklinik eingeliefert
Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch, liegend) wird nach einem Autounfall in die Sachsenklinik eingeliefert. Während Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) und Schwester Ulrike (Anita Vulesica, re.) Iris untersuchen, kommt Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, 2.v.re.) dazu. Die beiden erkennen sich sofort wieder und Iris entschuldigt sich bei Maria. Wofür, weiß Maria allerdings nicht im Geringsten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Gastdarsteller:
Iris Brooks - Sarah Masuch
Laura Brooks - Greta Goodworth

Musik:
Oliver Kranz, Anselm Kreuzer und Carsten Rocker
Kamera:
Florian Licht und Daniel Blaum
Buch:
Stephan Wuschansky
Regie:
Heidi Kranz

Wiederholungen:
RBB | 26.11.2017 | 17:05 Uhr
RBB | 27.11.2017 | 09:50 Uhr
MDR | 03.12.2017 | 18:05 Uhr
HR | 17.12.2017 | 13:25 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2017, 13:42 Uhr

Mehr zur Serie