Das Erste | Dienstag, 06.03.2018 | 21:00 Uhr Folge 805: Offenbarungen

Sendungsbild 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Fr 02.02.2018 15:11Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-172612.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Schwester Miriam ist völlig überrascht, als ihr plötzlich ein ehemaliger Kollege in der Klinik gegenübersteht. Malte Riedler ist damals verschwunden, nachdem er von Dr. Kai Hoffmann zusammengeschlagen und verletzt worden war. Als sich Malte und Dr. Hoffmann auf dem Klinikflur treffen, bekommt Malte einen Wutanfall und verletzt sich dabei selbst. Er muss deshalb in der Sachsenklinik behandelt werden. Dr. Lea Peters untersucht Malte und stellt dabei eine veränderte Struktur in dessen Gehirn fest, vermutlich ein altes Hämatom. Für Malte Riedler und Schwester Miriam ein weiterer Beweis, dass Dr. Kai Hoffmann ihn damals erheblich verletzt haben muss. Dennoch stellt sich am Ende die Situation ganz anders dar und Schwester Miriam muss sich bei Dr. Hoffmann entschuldigen. 

Dr. Lea Peters will ihren Sohn abstillen. Ihr Freund Jenne Derbeck ist darüber verärgert, dass Lea wieder einmal allein entschieden hat. Doch er nutzt die Gelegenheit dieser nun gewonnenen Freiheit und plant ein schönes Abendessen mit teurem Rotwein. Leider verläuft die geplante Zweisamkeit ganz anders als gedacht.

Bilder zu Folge 805

Völlig überraschend bekommt Schwester Miriam (Christina Petersen) Besuch von ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler (Gerrit Klein). Malte ist der Grund für Miriams Verhalten gegenüber ihrem neuen Chefarzt Dr. Kai Hoffmann, denn der hat Miriams Freund vor etwa zwei Jahren brutal zusammengeschlagen - glaubt Miriam.
Völlig überraschend bekommt Schwester Miriam (Christina Petersen) Besuch von ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler (Gerrit Klein). Malte ist der Grund für Miriams Verhalten gegenüber ihrem neuen Chefarzt Dr. Kai Hoffmann, denn der hat Miriams Freund vor etwa zwei Jahren brutal zusammengeschlagen - glaubt Miriam. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Völlig überraschend bekommt Schwester Miriam (Christina Petersen) Besuch von ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler (Gerrit Klein). Malte ist der Grund für Miriams Verhalten gegenüber ihrem neuen Chefarzt Dr. Kai Hoffmann, denn der hat Miriams Freund vor etwa zwei Jahren brutal zusammengeschlagen - glaubt Miriam.
Völlig überraschend bekommt Schwester Miriam (Christina Petersen) Besuch von ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler (Gerrit Klein). Malte ist der Grund für Miriams Verhalten gegenüber ihrem neuen Chefarzt Dr. Kai Hoffmann, denn der hat Miriams Freund vor etwa zwei Jahren brutal zusammengeschlagen - glaubt Miriam. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) versucht ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler (Gerrit Klein, mi.) seine Bewerbung an der Sachsenklinik auszureden, ohne ihm den wahren Grund nennen zu müssen. Sie möchte eine Begegnung zwischen Malte und Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend) vermeiden. Dr. Hoffmann hat Malte vor etwa zwei Jahren krankenhausreif geschlagen. Als Malte gegenüber Miriam ungehalten wird, steht ausgerechnet Dr. Hoffmann plötzlich neben den beiden.
Schwester Miriam versucht ihrem ehemaligen Freund und Kollegen Malte Riedler seine Bewerbung an der Sachsenklinik auszureden, ohne ihm den wahren Grund nennen zu müssen. Sie möchte eine Begegnung zwischen Malte und Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend) vermeiden. Dr. Hoffmann hat Malte vor etwa zwei Jahren krankenhausreif geschlagen. Als Malte gegenüber Miriam ungehalten wird, steht ausgerechnet Dr. Hoffmann plötzlich neben den beiden. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Schwester Miriams (Christina Petersen, re.) alter Freund Malte Riedel (Gerrit Klein, mi.) hat sich bei einem Wutausbruch den Mittelhandknochen gebrochen. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) versorgt diesen und stellt außerdem zwei verschieden große Pupillen fest, was sie weitergehend untersuchen möchte.
Schwester Miriams alter Freund Malte hat sich bei einem Wutausbruch den Mittelhandknochen gebrochen. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) versorgt diesen und stellt außerdem zwei verschieden große Pupillen fest, was sie weitergehend untersuchen möchte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) hat bei Malte Riedel (Gerrit Klein) ein Hämatom im Kopf gefunden, dessen Ursache ein Schädel-Hirn-Trauma sein könnte. Malte ahnt, dass die Auseinandersetzung mit Dr. Kai Hoffmann vor etwa zwei Jahren dazu geführt hat, bei der Malte der Kiefer gebrochen wurde. Seitdem hat Malte immer wieder starke Kopfschmerzen.
Dr. Lea Peters hat bei Malte ein Hämatom im Kopf gefunden, dessen Ursache ein Schädel-Hirn-Trauma sein könnte. Malte ahnt, dass die Auseinandersetzung mit Dr. Kai Hoffmann vor etwa zwei Jahren dazu geführt hat, bei der Malte der Kiefer gebrochen wurde. Seitdem hat Malte immer wieder starke Kopfschmerzen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Miriam Schneider (Christina Petersen) denkt, dass Dr. Kai Hoffmann damals aus niederen Beweggründen auf ihren Kollegen Malte Riedel (Gerrit Klein) eingeschlagen hat. Er hat ihm damals den Kiefer gebrochen und seitdem ist Maltes Leben aus dem Ruder gelaufen. Doch langsam keimen in Miriam Zweifel am Hergang der Geschichte auf.
Miriam denkt, dass Dr. Kai Hoffmann damals aus niederen Beweggründen auf ihren Kollegen Malte eingeschlagen hat. Er hat ihm damals den Kiefer gebrochen und seitdem ist Maltes Leben aus dem Ruder gelaufen. Doch langsam keimen in Miriam Zweifel am Hergang der Geschichte auf. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Schwester Miriam (Christina Petersen) und Malte Riedler (Gerrit Klein) waren mal eng befreundet. Doch seit einiger Zeit hat sich Malte verändert und zeigt immer wieder aggressive Ausbrüche, auch ihr gegenüber. Als Miriam ihn fragt, was mit ihm los sei, kann er es ihr nicht begründen.
Miriam und Malte waren mal eng befreundet. Doch seit einiger Zeit hat sich Malte verändert und zeigt immer wieder aggressive Ausbrüche, auch ihr gegenüber. Als Miriam ihn fragt, was mit ihm los sei, kann er es ihr nicht begründen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Malte Riedel (Gerrit Klein) hat sich als Pfleger an der Sachsenklinik beworben. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) muss ihm mitteilen, dass sie ihn nicht annehmen kann, da seine Referenzen aus anderen Kliniken Abmahnungen wegen aggressiven Verhaltens, Beleidigungen und Gewaltandrohungen aufweisen. Erst versucht Malte dies abzustreiten, doch dann flippt er aus und verlässt die Klinik.
Malte hat sich als Pfleger an der Sachsenklinik beworben. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) muss ihm mitteilen, dass sie ihn nicht annehmen kann, da seine Referenzen aus anderen Kliniken Abmahnungen wegen aggressiven Verhaltens, Beleidigungen und Gewaltandrohungen aufweisen. Erst versucht Malte dies abzustreiten, doch dann flippt er aus und verlässt die Klinik. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Durch Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) erfährt Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend) von Malte Riedlers Flucht. Maltes Stimmung sei plötzlich gekippt, als würden ihm die Sicherungen durchbrennen und er hat die Klinik verlassen.
Durch Oberschwester Arzu erfährt Chefarzt Dr. Kai Hoffmann von Malte Riedlers Flucht. Maltes Stimmung sei plötzlich gekippt, als würden ihm die Sicherungen durchbrennen und er hat die Klinik verlassen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Kurz nach seiner Flucht mit dem Auto wird Malte Riedel (Gerrit Klein, li.) nach einem Autounfall vom Notarzt (Markus Neumann, mi.) wieder in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort nimmt ihn Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) entgegen der erst am Vortag Maltes Hand operiert hat.
Kurz nach seiner Flucht mit dem Auto wird Malte nach einem Autounfall vom Notarzt (Markus Neumann, mi.) wieder in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort nimmt ihn Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) entgegen der erst am Vortag Maltes Hand operiert hat. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Lea Peters (Anja Nejarri) und Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) hatten seit langem keine Zeit mehr zu zweit. Nun hat Lea abgestillt, der erste Rotwein seit ewigen Zeiten steht auf dem Tisch, die Stimmung ist perfekt ...
Lea Peters und Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) hatten seit langem keine Zeit mehr zu zweit. Nun hat Lea abgestillt, der erste Rotwein seit ewigen Zeiten steht auf dem Tisch, die Stimmung ist perfekt... Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Lea Peters (Anja Nejarri) und Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) haben seit langer Zeit wieder einen gemeinsamen Abend miteinander genossen. Doch die erhoffte, aufregende Nacht bleibt leider aus.
...doch die erhoffte aufregende Nacht bleibt leider aus. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Alle (11) Bilder anzeigen

Gastdarsteller:
Malte Riedler - Gerrit Klein
Jenne Derbeck - Patrick Kalupa
Dr. Kai Hoffmann - Julian Weigend


Musik:
Jörg Magnus Pfeil und Siggi Müller
Kamera:
Kai-Uwe Schulenburg und Markus Rößler
Buch:
Lars Morgenroth
Regie:
Frank Gotthardy

Wiederholungen:

11.03.2018 | MDR | 18:05 Uhr
18.03.2018 | RBB | 17:05 Uhr
19.03.2018 | RBB | 09:50 Uhr
08.04.2018 | HR | 13:25 Uhr

Folgen in der Mediathek anschauen

Mediathek & mehr