...
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke

Das Erste | Dienstag, 12.04.2016 | 21:00 Uhr Folge 724: Kleine Gesten

...
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke

Lorenz Hanfeld leidet seit einiger Zeit an unerklärlichem, schwerem Juckreiz. Seine ohnehin schon vorhandenen Zwangsstörungen werden dadurch noch verstärkt. Seine Freundin Monika Rabe ertrug bisher seine Launen, jedoch ist auch bei ihr langsam eine Grenze erreicht. Roland Heilmann kann zunächst keine Ursache für den starken Juckreiz finden. Die Ratlosigkeit der Ärzte lässt Lorenz immer hilfloser werden. Er will niemandem seine "Macken" zumuten und verstößt sogar die Frau, die er liebt. Während die Ärzte weiter nach einer Diagnose suchen, versucht Schwester Ulrike auf ihre Weise, auf Lorenz und Monika einzuwirken.

Bilder zur Folge

...
Monika Rabe begleitet ihren Freund Lorenz Hanfeld in die Sachsenklinik. Lorenz leidet seit einiger Zeit an unerklärlichem, sehr starkem Hautjucken. Als Dr. Roland Heilmann die beiden darauf aufmerksam macht, dass sie ihr Auto hier nicht stehen lassen können, reagiert Lorenz sofort gereizt. Durch den permanenten Juckreiz liegen seine Nerven blank. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Monika Rabe begleitet ihren Freund Lorenz Hanfeld in die Sachsenklinik. Lorenz leidet seit einiger Zeit an unerklärlichem, sehr starkem Hautjucken. Als Dr. Roland Heilmann die beiden darauf aufmerksam macht, dass sie ihr Auto hier nicht stehen lassen können, reagiert Lorenz sofort gereizt. Durch den permanenten Juckreiz liegen seine Nerven blank. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Anita Vulesica als Schwester Ulrike, Björn Bugri als Lorenz Hanfelds und Thomas Rühmann als Dr. Roland Heilmann
Schwester Ulrike versucht, die blutig gekratzten Stellen an Lorenz' Arm zu verbinden. Doch es fällt ihm schwer, ruhig zu sitzen. Nach vielen Arztbesuchen hat noch niemand herausgefunden, was zu dem starken Juckreiz führt. Dr. Roland Heilmann möchte weitere Untersuchungen machen, doch Lorenz geht davon aus, dass auch hier, in der Sachsenklinik, keine Ursache gefunden wird. Er hat aufgegeben und geht mittlerweile von einer Zwangsstörung aus. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Schwester Ulrike versucht feinfühlig herauszufinden, wie es tatsächlich um den Seelenzustand von Lorenz bestellt ist. Lorenz ist verzweifelt und möchte seiner Freundin Monika seine "Macken" nicht mehr zumuten. Er zieht sich immer mehr zurück. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Roland Heilmann kommt mit der Diagnose seines Patienten nicht weiter und bittet Dr. Kaminski um seine Meinung. Der starke Juckreiz von Lorenz kann verschiedene Ursachen haben ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Monika weiß langsam mit den Reaktionen ihres Freundes nicht mehr umzugehen. Um sie zu schützen, stößt Lorenz sie von sich. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Schwester Ulrike lässt nicht locker: Sie versichert Lorenz, dass seine Freundin Monika ihn trotz seiner "kleinen Macken" liebt. Er muss es nur zulassen und ihrer Liebe vertrauen. Indem er sie von sich wegstößt, sei niemandem geholfen ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Kris Haas, der vorübergehend bei Hans-Peter Brenner wohnt, fühlt sich schon wie zu Hause. Als er Damenbesuch mitbringt, fühlt er sich allerdings so, als wäre Hans-Peter für seine gute Erziehung verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Um Philipp und Arzu einen freien Abend zu ermöglichen, verbringt deren Sohn Oskar einen Abend bei Hans-Peter und Kris Haas. Während Hans-Peter sich große Mühe gibt, den Abend erzieherisch wertvoll zu gestalten, muss er aufpassen, dass Kris dem Kleinen nicht allzu viel Unfug beibringt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
...
Doch dann holt sich Hans-Peter beim Spielen mit Oskar einen Hexenschuss. Da er somit als Babysitter ausfällt, will er Arzu und Philipp bitten, den Kleinen wieder abzuholen. Kris hält es für keine gute Idee, den beiden den freien Abend zu verderben und bietet an, sich um Oskar zu kümmern. Das wiederum hält Hans-Peter für keine gute Idee, muss sich dem aber notgedrungen fügen, als er die beiden nicht erreicht. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen

Oberschwester Arzu Ritter und ihr Mann Philipp Brentano bemühen sich, ihr eingefahrenes Eheleben aufzubrechen. Ein gemeinsamer Konzertbesuch ist geplant und Hans-Peter Brenner als Babysitter für ihren großen Sohn Oskar organisiert. Doch dann ereilt Brenner ein Hexenschuss und sein Mitbewohner Kris Haas übernimmt mit seiner lässigen, unbedarften Art den Job.

Anita Vulesica als Schwester Ulrike, Björn Bugri als Lorenz Hanfelds und Thomas Rühmann als Dr. Roland Heilmann 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke

Lorenz Hanfeld leidet an unerklärlichem Juckreiz. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Während Lorenz immer verzweifelter wird, versucht Schwester Ulrike auf ihn einzuwirken.

Di 12.04.2016 21:00Uhr 01:02 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-4562.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zuletzt aktualisiert: 13. April 2016, 12:22 Uhr

Zum Tode von Hendrikje Fitz Programmänderungen im Ersten

Programmänderungen im Ersten

Das Erste | Dienstag, 12.04.16

22.45 Uhr:
In aller Freundschaft- Folge 409 "Atemlos“ und
23:30 Uhr:
In aller Freundschaft Folge 410 "Wie Fremde".

"Am Ende der Lüge" entfällt.

Wiederholungen

Wiederholungen

HR | 16.04.2016 | 11:15 Uhr
RBB | 17.04.2016 | 17:05 Uhr
MDR | 17.04.2016 | 18:05 Uhr

Gastdarsteller

Gastdarsteller

Monika Rabe - Susann Uplegger
Lorenz Hanfeld - Björn Bugri
Oskar Brentano - Leonard Scholz