Das Erste | Dienstag, 17.01.2017 | 21:10 Uhr Folge 756: Muttergefühle

Luka liegt im Krankenbett, daneben ihre Mutter und Dr. Brentano. 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Mo 28.11.2016 10:31Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-64798.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Luka liegt im Krankenbett, daneben ihre Mutter und Dr. Brentano. 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Mo 28.11.2016 10:31Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-64798.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Bei einer Routineuntersuchung stellt Philipp Brentano bei Luka Ostberger einen bösartigen Tumor am Knie fest. Die schwerwiegende Diagnose ist für die junge Studentin ein harter Schicksalsschlag. Die anschließende Chemotherapie beginnt zu einem ungünstigen Zeitpunkt, denn Luka fühlt sich von ihrer Mutter Simone alleingelassen. Simone Ostberger, eine resolute Mittvierzigerin, will ihrer Tochter gerade klarmachen, dass sie endlich auf eigenen Beinen stehen muss. Von der schlimmen Diagnose nichts ahnend, will sie umziehen und damit das sichere Nest ihrer Tochter auflösen. Durch diese gut gemeinte Entscheidung der Mutter fühlt sich Luka verstoßen und nicht mehr geliebt. Sie glaubt, sich der schweren Behandlung ohne den Beistand ihrer Mutter stellen zu müssen.

Arzu Ritter ist hochschwanger und will nicht erst nach der Entbindung die beengte Wohnsituation der Familie Brentano beenden. Auf dem Weg zu einer Hausbesichtigung trifft sie Lea Peters, die Arzu kurzerhand in ihrem Pkw zur Besichtigung bringt. Während Lea im Auto wartet, stürzt Arzu bei ihrem Streifzug durch das Haus die Kellertreppe hinunter. Lea Peters eilt ihr zu Hilfe. Plötzlich schlägt ein Windstoß die Kellertür zu. Beide sind im Keller eingeschlossen und dann wird Arzu auch noch von den Wehen überrascht.

Gastdarsteller:
Luka Ostberger - Nathalie Thiede
Simone Ostberger - Anne Kasprik
Petra Frings - Kathrin Waligura

Wiederholungen:
HR | 29.01.2017 | 13:55 Uhr
RBB | 29.01.2017 | 17:05 Uhr
MDR | 29.01.2017 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2017, 13:40 Uhr