Das Erste | Dienstag, 22.12.2015 | 21:00 Uhr Doppelfolge - 710: Schwachpunkte

Trotz der Trennung wacht Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) die ganze Nacht am Bett von Alexander Weber (Heio von Stetten). Als Alexander aufwacht, ist er glücklich sie zu sehen. Kathrin weiß nun, dass er der Klinik geholfen hat. Alexander bittet sie um eine gemeinsame Auszeit, wenn er sich wieder erholt hat und beteuert Kathrin seine Liebe. Doch plötzlich verliert er das Bewusstsein.
Bildrechte: MDR/Sasxonia /Wernicke

Alexander Weber wurde vor der Sachsenklinik von einem Auto angefahren. Er ist so schwer verletzt, dass er sofort operiert werden muss. Kathrin Globisch wacht die ganze Zeit an seinem Bett. Trotz der Trennung berührt sie Webers Zustand. Kurz zuvor hatte sie eine Nachricht erhalten, die beweist, dass Weber tatsächlich die Rettung der Sachsenklinik wollte.

Als Weber aufwacht, schlägt er Kathrin vor, nach seiner Genesung zusammen eine längere Auszeit zu nehmen. Kathrin weiß nicht, ob sie ihm glauben kann, und weicht aus. Alexander kämpft um sie, doch sein Zustand verschlechtert sich weiter.

Dr. Kaminski ist sauer, weil seine Bitte um die Anschaffung eines dringend benötigten Analysegerätes für die Urologie von Sarah und ihrem Assistenten Clemens abgelehnt wird. Während Kaminski über einer neuen Strategie brütet, macht sich Clemens Sorgen um seine Zukunft, die nach dem Trägerwechsel der Sachsenklinik alles andere als gesichert ist. Zusätzlich beunruhigt ihn ein kompromittierendes Foto in einem sozialen Netzwerk. Das Foto beweist, dass Clemens nicht auf einem Fortbildungskurs, sondern auf einer Party war. Ausgerechnet Kaminski entdeckt das Foto.


Gleich im Anschluss sehen Sie:

Doppelfolge - 711: Frieden auf Erden

Gastdarsteller Kris Haas - Jascha Rust
Hanna Globisch - Lana Sophie Böhm

Wiederholungen MDR | 27.12.2015 | 18:05 Uhr
RBB | 10.01.2016 | 17:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2015, 13:51 Uhr