Das Erste | Dienstag, 26.04.2016 | 21:00 Uhr Folge 725: Wahre Freunde

Als Ralf Noack (Timo Jacobs, li.) erwacht, steht Jan Fischer (Thorsten Nindel, re.) an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann. 1 min
Als Ralf Noack erwacht, steht Jan Fischer an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 26.04.2016 21:00Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-4564.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Als Ralf Noack (Timo Jacobs, li.) erwacht, steht Jan Fischer (Thorsten Nindel, re.) an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann. 1 min
Als Ralf Noack erwacht, steht Jan Fischer an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 26.04.2016 21:00Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-4564.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Jan Fischer und Ralf Noack arbeiten bei einem Sicherheitsunternehmen und wurden während eines Einsatzes verletzt. Ralf hat eine Schussverletzung - das Projektil hat sein Herz und seine Lunge verletzt. Jan hat einen Schlag auf den Kopf bekommen und eine minimale Blutung im Schädel. Da er aber keine neurologischen Symptome zeigt, entscheidet Lea Peters, dass Jan nicht operiert wird, aber unter Beobachtung bleibt.

Als Ralfs Frau Patricia eintrifft, wird Ralf noch immer operiert. Es kommt zum Gespräch zwischen Jan und Patricia, bei dem sich herausstellt, dass die beiden mehr verbindet als nur Freundschaft.

Nachdem Martin Stein eine Privat-OP bei einem reichen Geschäftsmann erfolgreich durchgeführt hat, tritt Sarah Marquardt mit der nächsten Anfrage an ihn heran.

Doch Martin weiß, was Klinikleiter Roland Heilmann von Privat-OPs hält: Er möchte nicht, dass der Klinikbetrieb unter der Mehrbelastung leidet. Martin will die Freundschaft zu Roland nicht aufs Spiel setzen und lehnt ab. Doch dann erfährt Martin, dass Roland für ein Forschungsvorhaben ausgerechnet in seiner Abteilung, der Gefäßchirurgie, Betten reduzieren will.

Dies ist die letzte Folge, die mit der verstorbenen Hendrikje Fitz gedreht wurde.

Bilder zur Folge

Nach einem Überfall mit Schusswechsel werden zwei Sicherheitsbeamte vom Notarzt (Roman Petermann, 2.v.re.) eingeliefert. Ralf Noack (Timo Jacobs, liegend) ist durch eine Kugel schwer verletzt worden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nehmen den Verletzten in der Sachsenklinik entgegen.
Nach einem Überfall mit Schusswechsel werden zwei Sicherheitsbeamte vom Notarzt (Roman Petermann, 2.v.re.) eingeliefert. Ralf Noack (Timo Jacobs, liegend) ist durch eine Kugel schwer verletzt worden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nehmen den Verletzten in der Sachsenklinik entgegen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Nach einem Überfall mit Schusswechsel werden zwei Sicherheitsbeamte vom Notarzt (Roman Petermann, 2.v.re.) eingeliefert. Ralf Noack (Timo Jacobs, liegend) ist durch eine Kugel schwer verletzt worden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nehmen den Verletzten in der Sachsenklinik entgegen.
Nach einem Überfall mit Schusswechsel werden zwei Sicherheitsbeamte vom Notarzt (Roman Petermann, 2.v.re.) eingeliefert. Ralf Noack (Timo Jacobs, liegend) ist durch eine Kugel schwer verletzt worden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nehmen den Verletzten in der Sachsenklinik entgegen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Während sein Kollege Ralf mit einer lebensgefährlichen Schussverletzung operiert wird, hat Jan Fischer (Thorsten Nindel, sitzend) nur eine leichte Kopfverletzung. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) übernimmt die Erstversorgung, will aber zur Sicherheit noch ein CT durchführen.
Während sein Kollege Ralf mit einer lebensgefährlichen Schussverletzung operiert wird, hat Jan Fischer (Thorsten Nindel, sitzend) nur eine leichte Kopfverletzung. Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) übernimmt die Erstversorgung, will aber zur Sicherheit noch ein CT durchführen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) hat im CT eine kleine Blutung in Jan Fischers (Thorsten Nindel) festgestellt.
Dr. Lea Peters hat im CT eine kleine Blutung in Jan Fischers Gehirn festgestellt. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Patricia Noack (Ellenie Salvo Gonzales, re. sitzend) sitzt besorgt am Bett ihres Mannes Ralf (Timo Jacobs, li.) der bei einem Überfall mit Schusswechsel verletzt wurde. Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) bringt ihr eine Decke und versucht, sie damit etwas zu beruhigen.
Patricia Noack (Ellenie Salvo Gonzales, re. sitzend) sitzt besorgt am Bett ihres Mannes Ralf, dem angeschossenen Sicherheitsmann. Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) bringt ihr eine Decke und versucht, sie damit etwas zu beruhigen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Als Ralf Noack (Timo Jacobs, li.) erwacht, steht Jan Fischer (Thorsten Nindel, re.) an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann.
Als Ralf Noack erwacht, steht Jan Fischer an seinem Bett. Jan ist froh, dass es seinem Freund und Kollegen wieder besser geht. Ralf jedoch ahnt, warum Jan wirklich da ist. Er will wissen, ob Ralf sich an den Überfall erinnern kann. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Nach der erfolgreichen Operation eines Privatpatienten, hat Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) eine weitere Anfrage für eine Privat-OP. Auch dieser Patient möchte unbedingt von Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) operiert werden und will sich das auch einiges kosten lassen.
Nach der erfolgreichen Operation eines Privatpatienten, hat Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) eine weitere Anfrage für eine Privat-OP. Auch dieser Patient möchte unbedingt von Dr. Martin Stein operiert werden und will sich das auch einiges kosten lassen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Klinikleiter Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und Chefärztin Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig)
Chefärztin Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) hat ein Konzept zur Beantragung von Forschungsgeldern für ihr Spezialgebiet der Schmerztherapie vorgelegt. Klinikleiter Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) befürwortet dieses und auch Sarah Marquardt ist einverstanden. Der Haken: In anderen Abteilungen müssen dafür Betten gekürzt werden. Auch die Gefäßchirurgie ist betroffen, das Fachgebiet ihres gemeinsamen Freundes Dr. Martin Stein. Sowohl Kathrin als auch Roland wissen, dass das kein leichtes Gespräch mit Martin wird. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) unterbreitet Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) das Konzept für den Antrag von Forschungsgeldern auf dem Gebiet der Schmerztherapie, Dr. Kathrin Globischs Fachgebiet.
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) unterbreitet Sarah Marquardt das Konzept für den Antrag von Forschungsgeldern auf dem Gebiet der Schmerztherapie, Dr. Kathrin Globischs Fachgebiet. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) staunt nicht schlecht, als überraschend seine Frau Pia (Hendrikje Fitz, li.) in seinem Büro steht.
Dr. Heilmann staunt nicht schlecht, als überraschend seine Frau Pia in seinem Büro steht. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen
Nach einem Überfall mit Schusswechsel werden zwei Sicherheitsbeamte vom Notarzt (Roman Petermann, 2.v.re.) eingeliefert. Ralf Noack (Timo Jacobs, liegend) ist durch eine Kugel schwer verletzt worden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) und Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nehmen den Verletzten in der Sachsenklinik entgegen.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Gastdarsteller:
Jan Fischer - Thorsten Nindel
Ralf Noack - Timo Jacobs
Patricia Noack - Ellenie Salvo Gonzalez

Wiederholungen:

HR | 30.04.2016 | 11:25 Uhr
RBB | 01.05.2016 | 17:10 Uhr
MDR | 01.05.2016 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. April 2016, 09:07 Uhr