Das Erste | Dienstag, 27.05.2014 | 21:00 Uhr Folge 644: Mit ganzem Herzen

Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) verarztet Julia Weiß (Sarah Tkotsch). Die Verletzung hat sie sich zugezogen, als sie zuvor Brentano beim Autoanschieben vor der Klinik geholfen hat. Dr. Brentano will Julia wegen einer Verstauchung der Hand krankschreiben.
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) verarztet Julia Weiß (Sarah Tkotsch). Die Verletzung hat sie sich zugezogen, als sie zuvor Brentano beim Autoanschieben vor der Klinik geholfen hat. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) verarztet Julia Weiß (Sarah Tkotsch). Die Verletzung hat sie sich zugezogen, als sie zuvor Brentano beim Autoanschieben vor der Klinik geholfen hat. Dr. Brentano will Julia wegen einer Verstauchung der Hand krankschreiben.
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) verarztet Julia Weiß (Sarah Tkotsch). Die Verletzung hat sie sich zugezogen, als sie zuvor Brentano beim Autoanschieben vor der Klinik geholfen hat. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Julia Weiß (Sarah Tkotsch, re.) kommt zu spät zu ihrem ersten Arbeitstag als neue Schwester in der Sachsenklinik.
Jetzt kommt Julia Weiß auch noch zu spät zu ihrem ersten Arbeitstag als neue Schwester in der Sachsenklinik! Ihre Verletzung verschweigt sie ... Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Schwester Arzu (Arzu Bazman, li.) und die neue Schwester Julia (Sarah Tkotsch, re.) lernen sich kennen und sind sich auf den ersten Blick sympathisch.
Schwester Arzu (Arzu Bazman, li.) und die neue Schwester Julia lernen sich kennen und sind sich auf den ersten Blick sympathisch. Doch etwas ist seltsam an der Neuen, fndet zumindest Oberschwester Ingrid. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Pfleger Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) ist genervt: Die neue Schwester Julia (Sarah Tkotsch), die heute unter seiner Obhut steht, hat die Patientenbetten nicht ordentlich bezogen.
Pfleger Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) ist genervt: Schwester Julia hat die Patientenbetten nicht ordentlich bezogen! Die schweigt sich immer noch über ihre Verletzung aus. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Gerhard Böhnisch (Herbert Köfer) sorgt sich um seine Frau Luisa. Ihr wird gerade nach jahrelangem Warten eine Spenderniere transplantiert.
Schwester Julia versucht, den älteren Herrn Böhnisch (Herbert Köfer) zu beruhigen. Der sorgt sich um seine Frau, die gerade eine Spenderniere erhält. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Udo Schenk als Dr. Rolf Kaminski, Angelika Bender als Patientin Luisa Böhnisch, Herbert Köfer als ihr Mann Gerhard und Sarah Tkotsch als Schwester Julia
Aus Freude ward Verzweiflung: Luisa Böhnisch hat das Spenderorgan akut abgestoßen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Gerhard Böhnisch (Herbert Köfer) gibt Schwester Julia (Sarah Tkotsch) einen Brief mit der Bitte, diesen am Nachmittag seiner Frau zu überreichen.
Gerhard Böhnisch übergibt Schwester Julia einen Brief mit der Bitte, diesen am Nachmittag seiner Frau zu überreichen. Darin offenbart er einen furchtbaren Plan ... Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, re.) versucht die völlig aufgelöste Luisa Böhnisch (Angelika Bender, li.) zu beruhigen.
Was sie von ihrem Mann lesen muss, bringt Luisa Böhnisch in Aufruhr. Lässt sich noch alles verhindern? Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (8) Bilder anzeigen