Das Erste | Dienstag, 02.01.2018 | 20:15 Uhr Folge 796: Das wahre Zuhause

Steffen Frahm (Moritz Lindbergh, li.) hat Angst vor einem so großen Eingriff einer Bypass-OP. Immer wieder erkundigt er sich bei Dr. Stein (Bernhard Bettermann, re.), ob das wirklich notwendig ist. Doch als Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) ihn schmerzkrampfend in seinem Zimmer vorfindet, gibt es keine Alternative mehr. Steffen hatte einen erneuten Herzinfarkt.
Steffen Frahm (Moritz Lindbergh, li.) hat Angst vor einem so großen Eingriff einer Bypass-OP. Immer wieder erkundigt er sich bei Dr. Stein (Bernhard Bettermann, re.), ob das wirklich notwendig ist. Doch als Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) ihn schmerzkrampfend in seinem Zimmer vorfindet, gibt es keine Alternative mehr. Steffen hatte einen erneuten Herzinfarkt. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Steffen Frahm (Moritz Lindbergh, li.) hat Angst vor einem so großen Eingriff einer Bypass-OP. Immer wieder erkundigt er sich bei Dr. Stein (Bernhard Bettermann, re.), ob das wirklich notwendig ist. Doch als Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) ihn schmerzkrampfend in seinem Zimmer vorfindet, gibt es keine Alternative mehr. Steffen hatte einen erneuten Herzinfarkt.
Steffen Frahm (Moritz Lindbergh, li.) hat Angst vor einem so großen Eingriff einer Bypass-OP. Immer wieder erkundigt er sich bei Dr. Stein (Bernhard Bettermann, re.), ob das wirklich notwendig ist. Doch als Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) ihn schmerzkrampfend in seinem Zimmer vorfindet, gibt es keine Alternative mehr. Steffen hatte einen erneuten Herzinfarkt. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Der OP-Termin von Steffen Frahm (Moritz Lindbergh) steht an und er nutzt die Gelegenheit und reist einen Abend vorher an, um Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig um ein Date zu bitten. Kathrin fühlt sich geschmeichelt, weiß aber, dass nach der geplatzten Hochzeit mit Alexander Weber noch kein Platz in ihrem Herzen für eine neue Beziehung ist.
Der OP-Termin von Steffen Frahm steht an und er nutzt die Gelegenheit und reist einen Abend vorher an, um Kathrin um ein Date zu bitten. Kathrin fühlt sich geschmeichelt, weiß aber, dass nach der geplatzten Hochzeit mit Alexander Weber noch kein Platz in ihrem Herzen für eine neue Beziehung ist. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Aus heiterem Himmel ist Alexander Weber (Heio von Stetten) bei Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) aufgetaucht. Er erzählt ihr von seiner Flucht und der Erkenntnis, dass er ohne Kathrin und ihrer Tochter Hanna nicht mehr leben möchte. Katrin, die sich nach der geplatzten Hochzeit und Alexanders Verschwinden gerade wieder etwas gefangen hatte, wird klar, dass sie Alexander immer noch liebt.
Aus heiterem Himmel ist Alexander Weber (Heio von Stetten) bei Kathrin aufgetaucht. Er erzählt ihr von seiner Flucht und der Erkenntnis, dass er ohne Kathrin und ihrer Tochter Hanna nicht mehr leben möchte. Katrin, die sich nach der geplatzten Hochzeit und Alexanders Verschwinden gerade wieder etwas gefangen hatte, wird klar, dass sie Alexander immer noch liebt. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Kathrin Globischs (Andrea Kathrin Loewig) Gefühle fahren Achterbahn: Was erwartet Alexander Weber durch sein plötzliches Auftauchen? Alexander will nicht mehr ohne Kathrin leben - heißt das, er wird sich der Polizei stellen? Nein, Alexander hat andere Pläne.
Kathrins Gefühle fahren Achterbahn: Was erwartet Alexander Weber durch sein plötzliches Auftauchen? Alexander will nicht mehr ohne Kathrin leben - heißt das, er wird sich der Polizei stellen? Nein, Alexander hat andere Pläne. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, mi.) ist immer noch irritiert von Alexander Webers plötzlichem Auftauchen. Ihr ist auch klar, dass er von der Polizei gesucht wird. In der morgendlichen Konferenz spricht Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) sie an und erzählt Kathrin, dass die Polizei bei ihr war und nach Alexander gefragt hat, der sich angeblich wieder in Deutschland aufhalte. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) ist gespannt auf Kathrins Reaktion, doch Kathrin bleibt ruhig und lügt: Sie habe nichts von ihm gehört und wolle, dass das auch so bleibt.
Dr. Kathrin Globisch ist immer noch irritiert von Alexander Webers plötzlichem Auftauchen. Ihr ist auch klar, dass er von der Polizei gesucht wird. In der morgendlichen Konferenz spricht Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) sie an und erzählt Kathrin, dass die Polizei bei ihr war und nach Alexander gefragt hat, der sich angeblich wieder in Deutschland aufhalte. Dr. Martin Stein ist gespannt auf Kathrins Reaktion, doch Kathrin bleibt ruhig und lügt: Sie habe nichts von ihm gehört und wolle, dass das auch so bleibt. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) ist guter Dinge, was seine momentane Fitness angeht und hat sich zu einem Halbmarathon angemeldet. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, li.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, mi.) staunen nicht schlecht über ihren Freund: Selbst ein halber Marathon verdient echt Respekt.
Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) ist guter Dinge, was seine momentane Fitness angeht und hat sich zu einem Halbmarathon angemeldet. Oberschwester Arzu (Arzu Bazman, li.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, mi.) staunen nicht schlecht über ihren Freund: Selbst ein halber Marathon verdient Respekt. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Mit einem kleinen Side-Kick gibt Arzu Ritter (Arzu Bazman) ihrem Mann Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) zu verstehen, dass ein bisschen Sport ihm auch gut tun würde. Er solle doch mit Hans-Peter gemeinsam trainieren. Philipp hat überhaupt keine Lust darauf, aber glaubt mit Hans-Peter mithalten zu können.
Mit einem kleinen Side-Kick gibt Arzu Ritter (Arzu Bazman) ihrem Mann Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) zu verstehen, dass ein bisschen Sport ihm auch gut tun würde. Er solle doch mit Hans-Peter gemeinsam trainieren. Philipp hat überhaupt keine Lust darauf, aber glaubt mit Hans-Peter mithalten zu können ... Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) hat sich wohl überschätzt. An dieser Erkenntnis kommt er beim Lauftraining mit Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) nicht vorbei.
Tja - Philipp hat sich wohl überschätzt. An dieser Erkenntnis kommt er beim Lauftraining mit Hans-Peter nicht vorbei. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Renate Rickert (Anka Baier) kommt mit Schmerzen in die Sachsenklinik, da ihr Hausarzt im Urlaub ist. Die jährliche Blasenentzündung hat sich mal wieder gemeldet, für Renate mittlerweile Routine. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) vermutet, dass Renate Rickert mit ihrer Diagnose richtig liegt, möchte aber dennoch sichergehen und ordnet eine Diagnostik an.
Renate Rickert (Anka Baier) kommt mit Schmerzen in die Sachsenklinik, da ihr Hausarzt im Urlaub ist. Die jährliche Blasenentzündung hat sich mal wieder gemeldet, für Renate mittlerweile Routine. Hans-Peter Brenner vermutet, dass Renate Rickert mit ihrer Diagnose richtig liegt, möchte aber dennoch sichergehen und ordnet eine Diagnostik an. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Renate Rickert (Anka Baier, liegend) ist plötzlich im Untersuchungsraum krampfend zusammengebrochen. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) behandelt sie gerade wegen einer Blasenentzündung. Auch Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) kann sich die Krämpfe nicht erklären und Arzu weiß auch nichts von einem Krampfleiden der Patientin.
Renate Rickert ist plötzlich im Untersuchungsraum krampfend zusammengebrochen. Hans-Peter Brenner behandelt sie gerade wegen einer Blasenentzündung. Auch Dr. Philipp Brentano kann sich die Krämpfe nicht erklären und Arzu weiß auch nichts von einem Krampfleiden der Patientin. Bildrechte: MDR/Sebastian Kiss
Alle (10) Bilder anzeigen