Besuch am Set Isabel Varell zu Gast bei "In aller Freundschaft"!

Große Freude am Set von "In aller Freundschaft": Isabel Varell alias Linda Schneider ist wieder da! Zumindest für einen Besuch ...

Isabel Varell
Isabel Varell zu Gast in der "Sachsenklinik" Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke

Erinnern Sie sich an Linda Schneider?

Fans erinnern sich sicher: Bis 2019 verkörperte Isabel Varell in der Serie die Mutter von Schwester Miriam Schneider (Christina Petersen). Sie arbeitete in der Cafeteria, war eine großartige Kuchenbäckerin, hatte eine ganz besondere Beziehung zu Hans-Peter Brenner - und sie redete und lachte viel. Ihre Tochter Miriam kam mit der manchmal etwas übergriffigen Art ihrer Mutter nicht immer gut zurecht. Trotzdem stehen sich die beiden sehr nahe - und als Linda Schneider eine tolle berufliche Chance bekam und Leipzig den Rücken kehrte, fand Miriam das schon schade.

Eine hochemotionale Begegnung

2019 verließ Isabel Varell die Sachsenklinik und schaut nun auf eine Stippvisite vorbei. Miriams Freundin Rieke (Liza Tzschirner) sieht darin eine gute Gelegenheit, die Mutter endlich einmal kennenzulernen. Doch ihre erste Begegnung steht unter dem denkbar schlechtesten Stern: Rieke fährt Linda versehentlich mit dem Fahrrad um. Es wird eine hochemotionale Begegnung und ein Wiedersehen mit Hindernissen.

Zu sehen ist der Besuch in Folge 912.

Liza Tzschirner Christina Petersen und Isabel Varell
Ein fröhliches Wiedersehen: Liza Tzschirner, Christina Petersen und Isabel Varell. Und keine Angst: Das blaue Auge stammt von der Maskenbildnerin! Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke