Seit Folge 885 am 18.02.2020 Dr. Lilly Phan, Neurochirurgin

Neurochirurgin Dr. "Lilly" Phan
Bildrechte: Rudolf Karl Wernicke

Als Dr. Lilly Phan das erste Mal in der Sachsenklinik auftauchte, trug sie einen riesigen Rucksack, eine knallrote Jacke und kümmerte sich spontan, sehr herzlich aber mit Nachdruck um einen älteren Patienten. Diese erste Begegnung mit der jungen Ärztin zeigte schon jede Menge von ihrem Charakter:

Ehrgeizige Hirnchirurgin - aber mit Charme!

Lilly ist ehrgeizig und diszipliniert, ihr Fachgebiet ist für sie das interessanteste Thema der Welt. Sie ist Hirnchirurgin und hat ihr Staatsexamen mit Auszeichnung abgeschlossen. Die Facharzt-Ausbildung hat sie an den renommiertesten Kliniken absolviert und ist nun zurück nach Leipzig gekommen.

Ihr Ehrgeiz prägt sie auch im Umgang mit Herausforderungen und ihren Mitmenschen: Lilly ist extrem strukturiert, reflektiert und Gefühle zeigt sie selten. Sie ist dennoch weltoffen und lebensfroh - doch manchmal auch ein bisschen zu direkt.

Mai Duong Kieu spielt Dr. Lilly Phan

Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) outet sich als angehende Neurochirurgin und bewundert Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.). Sie bittet Lea assistieren zu dürfen. Doch Lea hat daran kein großes Interesse und kann das auch rechtlich nicht zulassen.
Das war ihre erste Folge: Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) outet sich als angehende Neurochirurgin und bewundert Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.). Sie bittet Lea assistieren zu dürfen. Doch Lea hat daran kein großes Interesse und kann das auch rechtlich nicht zulassen. Bildrechte: MDR/Saxonia Robert Strehler
Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) outet sich als angehende Neurochirurgin und bewundert Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.). Sie bittet Lea assistieren zu dürfen. Doch Lea hat daran kein großes Interesse und kann das auch rechtlich nicht zulassen.
Das war ihre erste Folge: Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) outet sich als angehende Neurochirurgin und bewundert Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.). Sie bittet Lea assistieren zu dürfen. Doch Lea hat daran kein großes Interesse und kann das auch rechtlich nicht zulassen. Bildrechte: MDR/Saxonia Robert Strehler
Mai Duong Kieu als Dr. Lilly Phan und Jascha Rust als Kris Haas
In Folge 892: Zwischen Lilly und Kris knisert es gewaltig ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
David Albig (Tim Bettermann, mi.) bricht im Foyer der Klinik zusammen. Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) und Kris Haas (Jascha Rust, re.) sind schnell zur Stelle.
Die beiden sind aber auch ein tolles Team! David Albig (Tim Bettermann, mi.) bricht im Foyer der Klinik zusammen. Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) und Kris Haas (Jascha Rust, re.) sind schnell zur Stelle. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) hat Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, re.) um Hilfe bei einer Patientin, die Sängerin ist, gebeten.
In der weihnachtsfolge hat Dr. Lilly Phan die entscheidende Diagnose parat: Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) hat Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, re.) um Hilfe bei einer Patientin, die Sängerin ist, gebeten. Und tatsächlich findet Lilly einen Tumor, der direkt am akustischen Zentrum im Hirn sitzt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Christoph Herrmann (Jonathan Müller, liegend) hat sich mit der Kettensäge den Unterarm amputiert. Er stand so unter Schock, dass er mit dem Arm in einer Kühlbox selbst zur Sachsenklinik gefahren ist. Nun gilt es schnell zu handeln. Während Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) die Wunde versorgt, präpariert Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) den Unterarm, um ihn zu replantieren.
Immer gut vorbereitet, detailverliebt und glücklich, wenn es richtig knifflig wird - das ist Dr. Lilly Phan. Christoph Herrmann (Jonathan Müller, liegend) hat sich mit der Kettensäge den Unterarm amputiert. Er stand so unter Schock, dass er mit dem Arm in einer Kühlbox selbst zur Sachsenklinik gefahren ist. Nun gilt es schnell zu handeln. Während Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) die Wunde versorgt, präpariert Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu, li.) den Unterarm, um ihn zu replantieren. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu) hat Leo Lachmann (Herbert Köfer) untersucht, doch alle Ergebnisse sind bisher ohne Befund. Doch dann hat sie eine eher unkonventionelle Idee.
Immer für eine unerwartete Diagnose gut: Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu) hat Leo Lachmann (Herbert Köfer) untersucht, doch alle Ergebnisse sind bisher ohne Befund. Doch dann hat sie eine eher unkonventionelle Idee Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Alle (6) Bilder anzeigen

Schon seit frühester Kindheit wollte Lilly Phan Ärztin werden. Während andere Jugendliche gerne ihre Zeit mit zocken oder anderen, in ihren Augen unsinnigen Tätigkeiten verschwendeten, hat sie sich schon damals am liebsten OP-Videos angeguckt. Eine fundierte Vorbereitung ist auch heute noch sehr wichtig für sie: Was sie liest, eignet sie sich sofort an. Ein bisschen nerdig? Durchaus, aber das ist eben Lillys ganz spezieller Charme!

Und das mit der Liebe? Naja, zu Kris spürt sie sofort eine Verbindung, über ihr Spiel „Kurze Frage, kurze Antwort“ lernen sich die beiden immer besser kennen. Dass es dabei immer sehr direkt, aber nicht todernst zugeht, ist typisch Lilly! Kris ist der Einzige, bei dem die toughe Lilly ein bisschen weich wird ...

Mehr über Lillys Kolleginnen und Kollegen: