Richtigstellung MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio am 16. Januar 2018 (auf dieser Seite eingestellt am 12.11.2018)

MDR AKTUELL hat am 16. Januar 2018 um 14 Uhr eine Nachricht zur Pressekonferenz des Bundesinnenministers gesendet, in der es um Zahlen des BAMF zu den Asylverfahren und Asylentscheidungen ging. Die Meldung endete mit den Sätzen: „Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge schloss gut 600.000 Asyl-Verfahren ab, zwei Drittel davon waren Altfälle. 20 Prozent der Antragsteller erhielten Asyl.“ Der letzte Satz ist nicht präzise.

Korrekt wäre gewesen: „0,7 Prozent der Antragsteller erhielten Asyl nach dem Grundgesetz, 20,5 Prozent erhielten die Rechtsstellung als Flüchtling.“

Zuletzt aktualisiert: 12. November 2018, 13:47 Uhr