Richtigstellung MDR Aktuell für "Brisant" am 11. Juni

Illegaler Fahrradhandel

Am Donnerstag, den 11. Juni 2020 strahlte das ARD-Magazin "Brisant" einen Beitrag der Redaktion MDR Aktuell TV über mutmaßlich von Polizisten organisierten Fahrradhandel aus. In dem Beitrag wurde gesagt, dass auf dem Gelände einer Kleingartensparte mit Namen „Freundschaft e.V.“ mehr als 1.000 Fahrräder illegal verkauft worden sein sollen. Dabei war im Bild das Vereinsschild einer Leipziger Kleingartenanlage mit gleichem Namen im Stadtteil Sellerhausen zu sehen.

Richtig ist, dass die möglicherweise kriminellen Handlungen mit der gezeigten Kleingartenanlage nicht in Verbindung stehen. Die Anlage hat mit den benannten Vorfällen nichts zu tun. Die Vorkommnisse haben sich nach Angaben der Polizei in einer anderen Kleingartenanlage zugetragen.