Richtigstellung MDR SACHSEN Online am 14.03.2022

In dem Artikel über die Rückkehr des einstigen AfD-Bundestagsabgeordneten und umstrittenen Richters Jens Maier in die sächsische Justiz hatten wir in einer früheren Fassung geschrieben, Jens Maier sei vor seiner Abgeordnetenzeit Richter am Amtsgericht Dippoldiswalde gewesen. Das ist falsch.

Maier arbeitete zuvor am Landgericht Dresden. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.