"HobbyMania" am 05.08.2017 | 16:55 Uhr bei KiKA Tausche Zauberstab gegen Motocross-Bike

Fynn - der Motocross-Fahrer.
Fynn (10) liebt die Geschwindigkeit und den Nervenkitzel beim Motocross. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn - der Motocross-Fahrer.
Fynn (10) liebt die Geschwindigkeit und den Nervenkitzel beim Motocross. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl - der Zauberer.
Maxl (10) liebt auch den Nervenkitzel - allerdings beim Zaubern. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn beim Motocross
Fynn in Aktion! Bildrechte: Silke Kempe-Russ
Fynn beim Motocross
Da bleibt Maxl beim Zuschauen kurz die Luft weg: Fynn springt mit seinem Bike mehrere Meter hoch und landet tatsächlich unfallfrei! Bildrechte: Silke Kempe-Russ
Maxl beim Hobbytausch.
Maxl in voller Vorfreude mit der Motocross-Ausrüstung... Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl in Aktion.
...und fertig ausgestattet für die erste Übungsfahrt. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl mit Trainer Franz.
Motocross-Trainer Franz gibt Maxl wichtige Hinweise. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl bekommt letzte Anweisungen.
Niemals die Kontrolle über den Lenker verlieren! Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl in seinem Zauber-Outfit.
Hier ist Maxl wieder ganz in seinem Element. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Maxl zeigt seine gesammelte Zauberausstattung.
Das Zimmer von Maxl ist voll von Zauberutensilien. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn beim Hobbytausch mit Zauberstab.
Fynn mit dem klassischen Zauberelement - dem Zauberstab. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn versucht erste Tricks.
Wie war das nochmal mit der Kugel unter den Bechern? Auch Hütchenspiel genannt... Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn beim Kartentrick.
Und natürlich lernt Fynn auch ein paar Kartentricks vom Meister. Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Profi Maxl hochkonzentriert mit seinen Karten.
Bei Maxl geht alles in Windeseile, seine Fingerfertigkeit ist enorm! Bildrechte: MDR/Martin Reißmann
Fynn mit Gipsarm
Und auch dieses Bild müssen wir euch leider zeigen... Während der Dreharbeiten hat sich Fynn, der vorher noch nie einen ernsthaften Unfall hatte, das erste Mal den Arm gebrochen! Gute Besserung vom gesamten Hobbymania-Team, lieber Fynn! Bildrechte: Silke Kempe-Russ
Alle (15) Bilder anzeigen