Bilder zum Film "Brüderchen und Schwesterchen"

Der böse Zauber ist gebannt: Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling, li.) hat wieder seine menschliche Gestalt. Schwesterchen (Odine Johne) und der König (Jonas Jägermeyr) freuen sich.
Jetzt kann nur noch Brüderchen helfen, um das Königskind und sein Schwesterchen zu retten. Wird der böse Zauber gebannt werden können? Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
Die glückliche Familie beim Picknick. Von links: Andrea Sawatzki (Stiefmutter), Odine Johne (Schwesterchen), Christoph M. Ohrt (Vater) und Hans-Laurin Beyerling (Brüderchen).
Schwesterchen (Odine Johne, Mitte) lebt gemeinsam mit ihrem kleinen Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling, re.) und ihrem Vater (Christoph M. Ohrt, 2.v.r.) ein glückliches Leben. Doch als Vaters neue Frau (Andrea Sawatzki, li.) mit ihrer Tochter in das Haus einzieht, wendet sich das Schicksal der Geschwister. Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling) und Schwesterchen (Odine Johne) fliehen vor der bösen Stiefmutter.
Als die neue Schwiegermutter den Vater tötet, um an dessen Besitz zu gelangen, bleibt Brüderchen und Schwesterchen nur die Flucht. Als wäre der Verlust ihres geliebten Vaters nicht genug für die Geschwister, nutzt die Stiefmutter ihre magischen Fähigkeiten, um die Kinder zu einer verzauberten Quelle zu locken. Als Brüderchen davon trinkt, verwandelt er sich in ein Reh. Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
Schwesterchen (Odine Johne) bekommt einen Heiratsantrag des Königs (Jonas Jägermeyr)
Die Geschwister suchen Schutz in einer Hütte und leben einige Zeit versteckt im Wald. Doch als die königlichen Jagdgesellschaft den Wald durchstreift und es für das im Rehkörper gefangene Brüderchen gefährlich wird, schreitet Schwesterchen ein. Der König (Jonas Jägermeyr, li.) ist von ihrem Mut und ihrer Tapferkeit beeindruckt und verliebt sich sie. Auch Schwesterchen entwickelt Gefühle für den jungen König. Bildrechte: HR/MDR/Antje Dittmann
Schwesterchen (Odine Johne) mit ihrem Baby
Schwesterchen und der König heiraten. Wenig später bekommt das frisch gebackene Königspaar ein Kind. Dieses Familienglück versetzt die Stiefmutter in Wut. Sie hat es auf das Baby der beiden abgesehen und setzt Schwesterchen außer Gefecht. Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
Der böse Zauber ist gebannt: Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling, li.) hat wieder seine menschliche Gestalt. Schwesterchen (Odine Johne) und der König (Jonas Jägermeyr) freuen sich.
Jetzt kann nur noch Brüderchen helfen, um das Königskind und sein Schwesterchen zu retten. Wird der böse Zauber gebannt werden können? Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
Alle (5) Bilder anzeigen