Blick hinter die Kulissen Programmmachen bei MDR KLASSIK

Im Rahmen der Programmmachen-Aktion des MDR öffnet MDR KLASSIK seine Türen am Leipziger Augustusplatz. Seien Sie mittendrin bei einer Probe der MDR-Ensembles, schauen Sie in das Notenarchiv und das Instrumentenlager und kommen Sie mit Musikerinnen, Musikern und Dirigenten ins Gespräch. Um bei einem der beiden Probenbesuche dabei zu sein – entweder beim MDR-Sinfonieorchester (1.9.) oder beim MDR-Rundfunkchor (9.9.) – können Sie sich ab sofort bewerben.

Das MDR-Sinfonieorchester probt im Orchestersaal unter der Leitung von Ulrich Kern für eine Livesendung der MDR JUMP Morningshow
Bildrechte: Hagen Wolf

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie sich das MDR-Sinfonieorchester oder der MDR-Rundfunkchor auf ihre Konzerte vorbereiten? Wie die Probenarbeit abläuft? Woher die Noten kommen, wo die Instrumente gelagert werden und welche vielen Arbeitsschritte für die Durchführung eines Konzerts notwendig sind? Dann laden wir Sie ganz herzlich nach Leipzig ein, um bei MDR KLASSIK den Musikerinnen und Musikern, den Dirigenten sowie den Macherinnen und Machern hinter den Konzerten zu begegnen.

Probenbesuch beim MDR-Sinfonieorchester: Donnerstag, 1. September 17.30 Uhr bis 20 Uhr

Das MDR-Sinfonieorchester probt im Orchestersaal unter der Leitung von Ullrich Kern für eine Livesendung der MDR JUMP Morningshow
Das MDR-Sinfonieorchester im Orchestersaal Bildrechte: Hagen Wolf

Beim Probenbesuch des MDR-Sinfonieorchesters am 1.9. können Sie erleben, wie die Orchestermitglieder und Chefdirigent Dennis Russell Davies neue Stücke erarbeiten. Nach einer Begrüßung durch Musikerinnen und Musiker erleben Sie die Probenarbeit live im Orchestersaal, danach kommen Sie mit Dennis Russell Davies ins Gespräch. Zudem werde einige sonst nicht öffentlich zugängliche Räume wie etwa das Notenarchiv und das Instrumentenlager an diesem Abend für Sie geöffnet.

Probenbesuch beim MDR-Rundfunkchor: Freitag, 9. September 9.30 Uhr bis 13 Uhr

Chorprobe
Der MDR-Rundfunkchor probt im Chorsaal Bildrechte: MDR/Aris Bibudis

Der MDR-Rundfunkchor lädt am Vormittag des 9.9. ebenfalls zu einem Probenbesuch ein und begrüßt seine Besucherinnen und Besucher im Chorsaal. Seien Sie dabei, wenn der Künstlerische Leiter Philipp Ahmann mit seinen Sängerinnen und Sängern probt und kommen Sie nach der Probe mit ihm ins Gespräch. Gern beantworten auch die Chormitglieder in der Probenpause Ihre Fragen. Auch einige sonst nicht öffentlich zugängliche Räume wie etwa das Notenarchiv werden bei einer kleinen Führung für Sie geöffnet.

So können Sie dabei sein

Um an einem der beiden Probenbesuche teilzunehmen, schicken Sie uns Ihre Bewerbung über das Anmeldeformular. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden unter allen Teilnehmenden ausgelost und etwa eine Woche vor dem jeweiligen Probentermin benachrichtigt. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht (FFP2-Maske) in unseren Räumen, die zum Termin geltenden Hygienemaßnahmen erhalten Sie mit der Einladung. Alle Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie neugierig geworden sind und jetzt schon wissen wollen, was Sie bei uns erwartet, können Sie einen Blick auf die Programmmachen-Aktionen der letzten Jahre werfen:

Video: Ein Besuch bei MDR KLASSIK

Programmmachen-Aktion 2022 im ganzen MDR

Die Programmmachen-Aktion gibt es aber nicht nur bei MDR KLASSIK: Viele MDR-Redaktionen bieten den Besucherinnen und Besuchern einen Blick hinter die Kulissen.