Fotos Sommernachtstraum: MDR-Ensembles im ersten Livekonzert nach Pandemie

Ein sommerlich verzauberter Wald, leidenschaftliche Gefühlswelten und kosmische Sphären - beim von William Shakespeare inspirierten Konzertabend am 5. Juni im Gewandhaus standen Mendelssohns "Sommernachtstraum", die Konzertouvertüre "Othello" von Dvořák und Vaughan Williams' "Serenade to Music" auf dem Programm. Die MDR-Ensembles spielten unter der Leitung von Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Corona-Pandemie.

Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Nach langer pandemiebedingter Pause konnten das MDR-Sinfonieorchester und der MDR-Rundfunkchor am 5. Juni 2021 endlich wieder live vor Publikum im Gewandhaus in Leipzig musizieren. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Nach langer pandemiebedingter Pause konnten das MDR-Sinfonieorchester und der MDR-Rundfunkchor am 5. Juni 2021 endlich wieder live vor Publikum im Gewandhaus in Leipzig musizieren. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Die Musikerinnen und Musiker des MDR-Sinfonieorchesters hinter der Bühne des Gewandhauses vor ihrem Auftritt. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Dennis Russell Davies, seit der Saison 2020/21 Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters, freute sich sehr, wieder gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern auf der Bühne stehen zu können. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Auf dem Programm des Abends standen von William Shakespeare inspirierte Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Antonín Dvořák und Vaughan Williams. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Bis auf den letzten möglichen Platz: Der Große Saal des Gewandhaus war unter Beachtung der geltenden Abstandsregelungen vollständig ausverkauft. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Sommerlich lebendig: In der ersten Hälfte des Konzertes war Mendelssohns Schauspielmusik zu "Ein Sommernachtstraum" in Auszügen zu hören - mit dem MDR-Sinfonieorchester und den Frauenstimmen des MDR-Rundfunkchores. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
In der zweiten Konzerthälfte wurde zunächst die Konzertouvertüre "Othello" von Antonín Dvořák gespielt. Bildrechte: Andreas Lander
Damen des MDR-Rundfunkchors im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Mit Vaughan Williams' "Serenade to Music" für Chor und Orchester wurde das Konzert stimmungsvoll beschlossen. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Nach langem Warten endlich wieder einmal im Konzertsaal: Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren sichtlich erfreut über das erste Live-Konzert der MDR-Ensembles in diesem Jahr. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Philipp Ahmann, seit Januar 2020 Künstlerischer Leiter des MDR-Rundfunkchores, und Dennis Russell Davies nahmen den lang anhaltenden Applaus des Publikums entgegen. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
In den letzten Monaten konnten die MDR-Ensembles lediglich Konzerte für das MDR KLASSIK Radioprogramm aufnehmen - Reaktionen des Publikums haben hier immer gefehlt. Nun konnte die Musik wieder gemeinsam erlebt werden. Bildrechte: Andreas Lander
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Das hell erleuchtete Gewandhaus verabschiedet die Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher in den Sommerabend. Bildrechte: Andreas Lander
Alle (12) Bilder anzeigen
Die MDR-Ensembles spielen unter der Leitung von Dirigent Dennis Russell Davies im ersten Livekonzert nach der Pandemie im Gewandhaus Leipzig.
Sommerlich lebendig: In der ersten Hälfte des Konzertes war Mendelssohns Schauspielmusik zu "Ein Sommernachtstraum" op. 61 MWV M 13 in Auszügen zu hören - mit dem MDR-Sinfonieorchester und den Frauenstimmen des MDR-Rndfunkchores. Bildrechte: Andreas Lander