Dennis Russell Davies
Bildrechte: Andreas H. Bitesnich

In eigener Sache Dennis Russell Davies wird Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters

Mit der Spielzeit 2020/21 wird der gebürtige US-Amerikaner Dennis Russell Davies neuer Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters. Für die Dauer von vier Jahren wird er die Geschicke des Klangkörpers leiten.

Dennis Russell Davies
Bildrechte: Andreas H. Bitesnich

Dennis Russell Davies und das MDR-Sinfonieorchester sind sich durch verschiedene gemeinsame Konzerte mit stilistisch vielfältigen Programmen seit Langem verbunden. „Das MDR-Sinfonieorchester ist mir in den vergangenen Jahrzehnten gemeinsamer erfolgreicher Arbeit sehr ans Herz gewachsen und ich sehe den neuen Aufgaben mit hohen Erwartungen und mit großer Freude entgegen“, so Davies. Zuletzt war er im Frühjahr 2019 beim MDR zu Gast. Als Chefdirigent folgt er auf Kristjan Järvi, der bis Sommer 2018 am Pult des Orchesters stand.

MDR-Sinfonieorchester, Gruppenbild
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

MDR-Programmdirektorin Dr. Katja Wildermuth: „Wir sind froh, dass wir Dennis Russell Davies als Chefdirigenten gewinnen konnten. Mit seiner modernen Programmgestaltung passt er ideal zum MDR-Sinfonieorchester und in unser im Aufbau befindliches MDR-Kompetenzzentrum Klassik. Wir sind stolz, eine so renommierte Persönlichkeit der internationalen Klassikszene in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.“

In der laufenden Spielzeit dirigiert Dennis Russell Davies am 10. Mai 2020 Bruckners 1. Sinfonie sowie ein Werk von Philip Glass im Leipziger Gewandhaus, bevor er dann im Herbst 2020 als Chefdirigent übernimmt.

Dirigent Dennis Russell Davies bei einer Probe 8 min
Bildrechte: dpa

Der US-Amerikaner Dennis Russell Davies wird neuer Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters. Er steht für eminente Expertise, große Erfahrungswerte und eine avancierte Programmgestaltung.

MDR KULTUR - Das Radio Di 12.11.2019 07:10Uhr 07:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dirigent Dennis Russell Davies bei einer Probe 8 min
Bildrechte: dpa

Der US-Amerikaner Dennis Russell Davies wird neuer Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters. Er steht für eminente Expertise, große Erfahrungswerte und eine avancierte Programmgestaltung.

MDR KULTUR - Das Radio Di 12.11.2019 07:10Uhr 07:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Repertoireschwerpunkte

Mit Davies hat der MDR einen Chefdirigenten gewählt, der sich in seiner über 50-jährigen Laufbahn für die zeitgenössische Musik eingesetzt, gleichzeitig dem breiten sinfonischen Repertoire intensive Aufmerksamkeit geschenkt hat. Er prägte die von ihm als Chefdirigent geleiteten Orchester nachhaltig, u.a. durch eine Öffnung zur Moderne und zu neuen Publikumsschichten wie etwa durch Konzerte mit Till Brönner, Dave Brubeck und Keith Jarrett, durch rege Tourneetätigkeit, aber auch durch die beständige Arbeit am sinfonischen Kernrepertoire.

Als Spezialist für Neue Musik arbeitet Dennis Russell Davies eng mit international renommierten Komponisten zusammen und dirigierte zahlreiche Uraufführungen von Philipp Glass, Luciano Berio, John Cage, Hans Werner Henze, Aaron Copland, Mauricio Kagel und vielen anderen. Einen weiteren Schwerpunkt seines Schaffens bildet das Werk Anton Bruckners, dessen Sinfonien er in allen Fassungen eingespielt hat. Im Laufe seiner langen Karriere hat er die renommiertesten Orchester Nordamerikas und Europas dirigiert, bei den wichtigsten Festivals sowie an den größten Opernhäusern gastiert.

Biographie

Dennis Russell Davies wurde 1944 im US-Bundesstaat Ohio geboren, studierte Klavier und Dirigieren an der New Yorker Juilliard School und erarbeitete sich ein breit gefächertes Repertoire vom Barock bis zur Moderne.

Dennis Russell-Davies, 2009
Dennis Russell Davies bei der Eröffnung des Brucknerfestes 2009 in Linz Bildrechte: IMAGO

Er begann seine Laufbahn als Chefdirigent des Saint Paul Chamber Orchestra. Seit den 1980er Jahren war er vorrangig im deutschsprachigen Raum tätig und hatte Chefdirigentenposten beim Württembergischen Staatstheater Stuttgart, beim Orchester der Beethovenhalle Bonn, beim Internationalen Beethovenfest und an der Oper Bonn inne. Anschließend wurde er langjähriger Chefdirigent des Radio-Symphonieorchesters Wien und des Stuttgarter Kammerorchesters sowie Professor am Salzburger Mozarteum. Zuletzt war er von 2002 bis 2017 Chefdirigent des Bruckner Orchesters Linz und von 2009 bis 2016 Chefdirigent des Sinfonieorchesters Basel. Seit Beginn der Spielzeit 2018/19 ist Dennis Russell Davies Künstlerischer Leiter und Chefdirigent der Filharmonie Brno.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR und MDR KLASSIK | 12. November 2019 | ab 6.00 Uhr
MDR KLASSIK sendet am 13. November 2019 ab 20 Uhr außerdem die Wiederholung des Konzerts vom 10. März 2019 aus dem Leipziger Gewandhaus mit Dennis Russell Davies und dem MDR-Sinfonieorchester

Porträt des Dirigenten Dennis Russell Davies in schwarz-weiß. + Audio
Bildrechte: Andreas H. Bitesnich

Zuletzt aktualisiert: 13. November 2019, 14:05 Uhr